News-Archiv ab Juli 2014

 

Wir wünschen allen Mitgliedern und Tennisfreunden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr !

Der Vorstand des CSV Marathon-Abteilung Tennis

 

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Tennis in den Weihnachtsferien - freie Termine

22. Dezember

Zur Info an die Vereinsmitglieder:

 

Auch in den Weihnachtsferien werden die gleichen Moeglichkeiten angeboten wie in den letzten Herbstferien: In den Ferien findet kein Jugend-Training statt. Die Trainer sprechen mit Ihren Gruppen ab, ob sie die Plätze in den Ferien zum freien Spielen nutzen möchten. Falls nicht, geben die Trainer die freien Stunden hier bekannt; diese Stunden können dann für den Sonderpreis von 10€ gebucht werde (dieses Geld wird der Jugendkasse zugeführt).

 

Die freien Termine:

- Donnerstag, 25.12 und 1.1.: 16-17 Uhr

- Mittwoch, 31.12, 16-18 Uhr

 

Bitte in der Halle Horkesgath buchen und dort bezahlen. 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Herren 50 mit 1. Niederlage, Herren 30 mit Punkt

14. Dezember

Jetzt mußten die Herren 50 in der Niederrheinliga die erste Niederlage einstecken: Gegen Post SV Düsseldorf verlor man zu Hause 2:4. Ralph Achenbach verlor an eins 3:6, 3:6, Rüdiger Weiß konnte sein Spiel mit 7:5, 6:2 gewinnen, während Rolf Klein 4:6, 2:6 unterlag. Das spannendste Match lieferte Detlef Pennewitz: Er unterlag im dritten Satz mit 6:10. Das Doppel Ralph/Rüdiger gewann in zwei, das Doppel Rolf/Detlef verlor in zwei.

Damit sind die Herren 50 weiterhin Spitzenreiter, allerdings punktgleich mit dem TC Hilden, die ein Spiel weniger ausgetragen haben. Dies ist auch der nächste Gegner des CSV am Anfang des nächsten Jahres - also ein echtes Spitzenduell, was dann ansteht !

 

Die Herren 30 dagegen fuhren in ihrem ersten Punktspiel im Winter gleich den ersten Punkt ein: Im Spiel bei HTC BW gelang ein 3:3 ! In den Einzeln holten Stefan Gerarts und Matthias Peters 2 Punkte, Roland Gerarts und Christopher Heyers verlorgen ihre Spiele. Den dritten Punkt holte das Doppel Matthias Peters/Frank Lommel.

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Herren 50: 2. Spiel, 2. Sieg - Spitzenreiter !

7. Dezember

Es läuft rund bei den Herren 50 - am Samstag trugen sie gegen ETB SW Essen ihr zweites Spiel aus und zeigten wiederum eine Klasse-Leistung, denn sie siegten deutlich mit 4:2 ! Die Ergebnisse im Einzelnen: Ralf Balve verlor sein Spiel 4:6, 4:6, Ralph Achenbach gewann 6:2, 6:3, Rolf Klein besiegte seinen Gegner 7:5, 6:0 und Detlef Pennewitz behielt mit 6:2, 6:2 die Oberhand. Das obere Doppel Ralf+Rolf verlor in zwei, aber das Doppel Ralph+Detlef machte den Sack zu in 2 Sätzen und sicherte damit den Sieg.

Damit steht der CSV Marathon ungeschlagen an der Spitze und sollte mit dem Abstieg in der Niederrheinliga nichts mehr zu tun haben !

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Veranstaltungen im Andre's

7. Dezember

Im Andre's finden und fanden einige vorweihnachtliche Veranstaltungen statt:

  • Nikolaus-Fondueabend am Nikolaustag !!!
    Angekündigt mit: "Es gibt kaum ein geselligeres Essen als das Fondue Essen.Freunde und Familie sitzen entspannt um "ihren Fonduetopf", halten ihre Gabeln in den Topf, führen herrliche Gespräche und genießen einen passenden Wein dazu. Fleisch Fondue mit verschiedenen Fleischsorten, passenden Salaten,Brot und verschiedenen Dips".
    Dies nahmen dann zahlreiche Marathoner an und verbrachten einen vergnüglichen Abend: .

  • Silverster Party im Andre's
    Bitte vormerken: Am 31.12 findet wiederum eine Silverster-Party im Clubhaus statt !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Herren 50 mit Kantersieg

30. November

Einen super-Start hatten die Herren 50: Im Heimspiel gegen MTHC gab es einen mehr als deutlichen 6:0 Sieg, bei keinem Spiel wurden mehr als 3 Spiele abgegeben: Ralf Balve gewann 6:1, 6:3, Ralph Achenbach schlug seinen Gegner 6:2, 6:0, Rüdiger Weiß gewann 6:0, 6:2 und Rolf Klein 6:0, 6:2. Auch die Doppel gingen deutlich aus: Ralph A/Rüdiger 6:1, 6:0 und Ralf B./Rolf 6:2, 6:2. Damit ist der erste Schritt zum Klassenerhalt getan !

 

Leider konnten die 1. Damen nur mit 3 Spielerinnen antreten, ansonsten wäre womöglich ein Sieg gegen den Odenkirchener TC herausgesprungen: Nach den gespielten Matches stand es 2:2 durch Siege von Anica Blumenkamp mit 6:4, 6:4 sowie dem Doppel Anica+Lara Blumenkamp mit 6:0, 6:1. Nadine Meier und Lara Blumenkamp verloren ihre Einzel. Endstand 2:4.

 

Die Herren 40 gewannen deutlich mit 5:1 gegen TC Rheindahlen, obwohl einige Spiele heiss umkämpft waren: Dietmer Hannen gewann im dritten Satz mit 11:9, während Christian Preisigke im dritten mit 7:10 unterlag. Dirk Jung und Heiko Brueckner konnten ihre Spiele glatt in 2 Sätzen gewinnen. Das Doppel Ralph Hesper/Udo Blumenkamp landete einen deutlichen Sieg in zwei, während sich Dirk/Heiko in einem spannenden Match 10:8 durchsetzten. Damit sind die Herren 40 nach 2 Unentschieden und einem Sieg noch ungeschlagen und belegen den 2. Platz in ihrer Gruppe.

 

Die 1. Herren spielten zu Hause gegen TV 03 Schwarz-Gelb Krefeld und unterlagen 2:4: Die beiden Punkte wurden durch Tim Cremer sowie das Doppel Frederik Bott/Tim Cremer eingefahren. Dagegen mussten sich Frederik Bott, Franco Lettieri, Manuel Macfalda sowie das 2. Doppel Jan Walozsick/Manuel Macfalda jeweils in 2 Sätzen geschlagen geben.

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Herren 50 und Herren 30 spielen am Wochenende

11. Dezember

Zwei Mannschaften spielen am Wochenende:

  • die Herren 30 spielen auswaerts bei BW Krefeld
  • die Herren 50 treten zu ihrem dritten Spiel zu Hause gegen Post SV Duesseldorf an und werden versuchen, ihren 3. Sieg einzufahren und die Tabellenfuehrung zu verteidigen. Das Spiel findet am Samstag zu Hause in der Halle Horkesgath statt.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Herren 50 im 2. Einsatz

5. Dezember

Am Wochenende 6/7. Dezember ist mit den Herren 50 nur eine Marathon-Mannschaft im Einsatz: Nach dem erfolgreichen Auftakt vom letzten Wochenende mit dem souveränen 6:0 Sieg treten die Männer um Rolf Klein beim ETB SW Essen an; diese sind klar favorisiert, sollte jedoch ein Punkt oder gar 2 Punkte herausspringen, wäre der Klassenerhalt in der Niederrheinliga bereits gesichert.

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Veranstaltungen im Andre's

3. Dezember

Im Andre's finden einige vorweihnachtliche Veranstaltungen statt:

  • Nikolaus-Fondueabend!!!
    Es gibt kaum ein geselligeres Essen als das Fondue Essen.Freunde und Familie sitzen entspannt um "ihren Fonduetopf", halten ihre Gabeln in den Topf, führen herrliche Gespräche und genießen einen passenden Wein dazu. Fleisch Fondue mit verschiedenen Fleischsorten, passenden Salaten,Brot und verschiedenen Dips.
    Sa, 06.12.14 ab 18.00 Uhr im Clubhaus;14,90 € p.P.
    (Reservierung erforderlich bis 04.12.14) 

  • Weihnachtliche Kaffeetafel!!!  
    Gemütliches Beisammensein mit Freunden und Familie in gemütlicher Atmosphäre.   Kuchenbuffet incl.Kaffee
    So, 14.12.14 ab 15.00 Uhr im Clubhaus; 9,90 € p.P.
    (Reservierung erforderlich bis 13.12.14)

  • Silverster Party im Andre's
    Bitte vormerken: Am 31.12 findet wiederum eine Silverster-Party im Clubhaus statt !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

4 Mannschaften spielen am Wochenende

28. November

Jetzt geht die Wintersaison richtig los, 4 Mannschaften am Wochenende im Einsatz:

  • die 1. Damen bestreiten bereits ihr drittes Spiel und treten auswärts beim Odenkirchener TC an
  • die Herren 50 haben ihr 1. Spiel der diesjährigen Wintersaison, und starten mit einem Heimspiel gegen MTHC 1903/80 aus Mettmann am Samstag-Nachmittag
  • am Sonntag spielen die 1. Herren zu Hause gegen TV 03 Krefeld
  • ebenfalls am Sonntag und zu Hause treten die Herren 40 gegen TC Rheindahlen an
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse der beiden Medenspiele am Wochenende 22/23. Nov

25. November

Zwei Mannschaften spielten am letzten Wochenende:

  • die 1. Damen traten am Samstag zu Hause gegen den Crefelder HTC an: Die Spiele an Position 1 und 2 wurden deutlich in 2 Saetzen durch Anica Blumenkamp und Larissa Klein gewonnen, dagegen verloren Franziska Schmeink und Kathrin Aengenvoort ihre Spiele. Damit ging es mit 2:2 in die Doppel, diese verloren Anica/Kathrin und Franziska/Larissa jedoch. Eindstand damit 2:4.
  • die Herren 40 spielten auswärts beim TC SW Budberg und kehrten mit dem zweiten 3:3 im 2. Spiel dieser Saison heim. Udo Blumenkamp verlor sein Spiel knapp im dritten mit 6:10, Dietmar Hannen verlor in zwei, während Christian Preisigke und Max Frieling ihre Duelle deutlich gewannen. Auch die Doppel gingen unentschieden aus: Udo/Dietmar verloren wiederum knapp im Dritten mit 5:10, während Christian/Max ihren Gegnern keine Chance ließen. 
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse vom Wochenende

15. November

Die erste Herren gewinnen gegen Lindenthal, zweite Niederlage bei den Damen 30

 

Mit 4:2 gewinnen die 1. Herren gegen die Gegner vom Lindenthaler TC. Tim und Franco gewinnen und  Frederick und Josh verlieren ihre Einzel. Beide Doppel konnten dann auch noch siegreich gestaltet werden.

 

Die Damen 30 spielten bei Solvay-Rheinberg 1:5. Nur das Doppel von Angela Grimm und Franziska Stöcker konnte gewonnen werden.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse des 1. Spieltages der Wintersaison

10. November

Am letzten Wochenende fing die Winter-Medenspielrunde an. Drei Mannschaften waren im Einsatz, hier die Ergebnisse:

  • die 1. Damen spielten am Samstag in der BKA auswärts bei RW Goch und mußten eine deutliche Niederlage einstecken: Alle Einzel gingen verloren (Anica Blumenkamp 1:6, 1:6, Lara Blumenkamp 2:6, 1:6, Franziska Schmeink 0:6, 1:6, Katrin Aengenvoort 1:6, 2:6). Auch das 1. Doppel (Anica/Franziska) ging deutlich verloren, das 2. Doppel (Lara/Kathrin) war heiß umkämft und ging mit dem knappsten aller Ergebnisse, nämlich 2:6, 6:1, 9:11, an den Gegner. Endergebnis damit 0:6.
  • auch die Damen 30 hatten in ihrem ersten Spiel in der Bezirksliga keine Chance: Angela Grimm, Vera Rung, Franziska Stöcker und Simone Lommel verloren alle ihre Einzel in 2 Sätzen. Auch in den Doppeln war nichts zu holen, damit Endstand 0:6
  • ein spannendes Duell lieferten sich die Herren 40 zu Hause gegen den Glehner TC: Dietmar Hannen gewann sein Einzel ganz knapp mit 12:10, Christian Preisigke verlor sein Einzel fast ebenso knapp durch ein 6:10 im Dritten, Max Frieling war in glatten 2 Sätzen erfolgreich, während Dirk Jung in seinem Spiel mit 5:7, 1:6 den Kürzeren zog. Das 1ste Doppel mit Dietmar/Max ging verloren, während Christian/Dirk ihr Spiel gewinnen konnten. Endstand damit 3:3 !

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Einladung zur CSV Matinee

13. November

Am Sonntag, den 23. November findet die CSV Matinee statt; hier die Einladung:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Der Tennis-Sommer ist nun endgültig vorbei ...

9. November

Nun ist es amtlich: Der Tennis-Sommer ist vorbei ... vor ein paar Tagen wurden die Netze an den letzten beiden Plätzen abgehängt ... Immerhin konnte man dieses Jahr aufgrund der Witterungslage bis Ende Oktober draussen Tennis spielen, war also eine sehr lange Saison -  auf ein Neues im nächsten Frühjahr !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Die Winter-Medenspielsaison beginnt am Wochenende

6. November

An diesem Wochenende fängt die Winter-Medenspielrunde an. Wie schon gemeldet, sind 6 Mannschaften vom CSV Marathon am Start; am ersten Spieltag treten 3 Mannschaften an:

  • die 1. Damen spielen am Samstag Nachmittag ab 17:30 in der BKA bei RW Goch
  • die Damen 30 spielen am Sonntag Nachmittag in der Bezirksliga zu Hause in der Halle Horkesgath ab 15:00 gegen DJK Kleinenbroich
  • die Herren 40 spielen in der BKB zu Hause am Sonntag Nachmittag in der Halle Horkesgath ab 15:00 gegen den Glehner TC

Allen Mannschaft für die Winterrunde viel Erfolg !

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

40/2 trifft 40/3 im "Winter-Duell"

25. Oktober

Die beiden 40ziger Mannschaften 40/2 und 40/3 hatten sich bereits am Saisonende zu einem "Winter-Duell" verabredet: Am Samstag-Abend wurde in der Halle Horkesgath auf 3 Plätzen dieses Match ausgetragen. Dabei spielten Volker Palm, Frank Reinhard, Godehard Derendorf, Johannes Dieker gegen Matthias Kickel, Siggi Lesnik, Norbert Langels, Jürgen Leffers: Parallel wurden jeweils 2 Einzel und 1 Doppel gespielt, und nach 30 Minuten wurde rotiert und neue Paarungen zusammen gestellt. So spielte fast jeder gegen jeden der anderen Mannschaft. Da zum Schluß keiner mehr den Überblick über die Ergebnisse hatte, einigte man sich freundschaftlich auf ein "Unentschieden" als Endergebnis des Duells. 

 

Natürlich kam im Nachgang das Bier nicht zu kurz, zudem wurde eine Kleinigkeit gegessen. Da dieses Event allen viel Spaß gemacht hat, wurde schon für Februar eine "Revanche" vereinbart !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

2 Plätze sind noch bis zum Wochenende auf

28. Oktober

So langsam ist nun die Saison nun wirklich beendet, die meisten Mitglieder sind schon in der Halle aktiv ... Die Netze von 6 Plätzen sind bereits abgenommen, auf den Plätzen 2 und 3 jedoch kann noch diese Woche gespielt werden - die Netze auf diesen Plätzen bleiben bis zum Wochenende hängen, danach werden auch sie abgenommen. Also: letzte Chance, diese Woche nochmals draussen zu spielen !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Winter-Medenspiele: exakte Termine der Heimspiele

17. Oktober

Wie schon gemeldet, spielen 6 Mannschaften bei den Winter-Medenspielen mit: Die 1. Damen in der BK A, die Damen 30 in der Bezirksliga, die 1. Herren in der BK B, die Herren 30 in der Bezirksliga, die Herren 40 in der BK B und die Herren 50 in der Niederrheinliga.

 

Die genauen Termine mit Uhrzeiten stehen jetzt (Samstags 18 Uhr, Sonntags 15 Uhr), die Damen 30 und Herren 40 starten am 9. November. Hier alle Spiele:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Tennis in den Herbstferien - freie Termine

11. Oktober

Zur Info an die Vereinsmitglieder:

 

Das Winterjugendtraining läuft seit dieser Woche in der Halle Horkesgath. In den Ferien findet kein Training statt. Die Trainer sprechen mit Ihren Gruppen ab, ob sie die Plätze in den Ferien zum freien Spielen nutzen möchten. Falls nicht, geben die Trainer die freien Stunden hier bekannt; diese Stunden können dann für den Sonderpreis von 10€ gebucht werde (dieses Geld wird der Jugendkasse zugeführt).

 

Die freien Termine:

- Mittwoch, 16-17 und 17-18 Uhr, jeweils am 15. Oktober

- Donnerstag, 18 Uhr, 16. Oktober

 

Bitte in der Halle Horkesgath buchen und dort bezahlen. 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Geänderte Öffnungszeiten im Andre's

2. Oktober

Die Öffnungszeiten im Andre's ändern sich:

  • vom 5.10 bis 14.10 ist das Clubhaus Dienstags und Mittwochs ab 17:00 geöffnet
  • ab dem 15.10 ist das Clubhaus einmal in der Woche geöffnet, nämlich am Mittwoch ab 17 Uhr

 

Zudem hat Andre noch einige wenige Termine frei, an denen das Andre's für Party's oder Weihnachtsfeiern gebucht werden kann - bitte bei Andre melden !

 

   +++ Sportnachrichten +++ Sportnachrichten +++ Sportnachrichten +++ 

2x Hot Shots von Grigor Dimitrov

Hier zwei unglaubliche Schläge von Grigor Dimitrov während des ATP-Turniers in Stockholm: 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Plätze sind noch offen

11. Oktober

Zur Info an die Vereinsmitglieder:

Bis zum Ende der Herbstferien sind alle Plätze noch offen. Danach wird nach Wetterlage entschieden, ob und wie viele Plätze noch offen gehalten werden. Info´s folgen hier auf der Webseite.

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Herren 40/III feiern Aufstieg

4. Oktober

Die Herren 40/III haben ihren Aufstieg zum Saisonabschluss gefeiert - dies fand am Donnerstag Abend mit Speiss und Trank im Clubhaus statt. Sie konnten in der diesjaehrigen Medenspielsaison alle Spiele gewinnen und starten in der naechsten Saison in der Bezirksklasse C. Nochmals auf diesem Wege: Glueckwunsch zum Aufstieg !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Neuer Trainer

27. September

Ab der nächsten Saison wird ein neuer Trainer beim CSV Marathon arbeiten: Michael Sajczuk.

 

Nach einem Probetraining am letzten Sonntag steht fest, daß er die folgenden Mannschaften trainieren wird:

1. Herren, 1. Damen, Herren 30, Herren 40/1, Herren 40/3 und Damen 30.

Außerdem wird er im Jugendbereich als Headcoach tätig werden.

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Marathon feierte den Saisonabschluss

28. September

Mit einer zünftigen Party unter dem Motto "Oktoberfest" feierte gestern die Tennisabteilung den Saisonabschluss: Um 18 Uhr ging es mit einem Fassanstich los, und nach und nach fanden sich um die 80/90 Marathoner, sehr viele entsprechend dem Motto gekleidet ! Natürlich war auch das Vereinsheim in blau-weiss geschmückt.  

Am frühen Abend nahmen dann Frank Lommel und Udo Blumenkamp die Siegerehrung für die Clubmeister vor; ausgezeichnet wurden die Clubmeister als auch die jeweiligen Zweiten. Dann ging es direkt ans Buffet: Das Team Andre hatte wieder ganze Arbeit geleistet und reichlich bayrische Spezialitaeten aufgefahren; Kompliment an das Team, es war wieder hervorragend !!!

Nach und nach nahm dann DJ Rüdiger das Konzept in die Hand - mit einem gelungenen Mix aus Oktoberfest-Musik, Pop und Oldies animierte er zunehmend zum Tanzen, was auch weidlich genutzt wurde. 

Wie man hörte, verliessen die letzten so um 5 Uhr morgens das Clubhaus ... ein rundum gelungener Abend und ein grosses Danke-Schön an alle, die dieses ermöglicht haben !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse der Clubmeisterschaften

25. September

Das Finale bei den Clubmeisterschaften der Herren >40 hat stattgefunden: Dietmer Hannen schlug Max Frieling 6:3 und 6:2 und ist damit zum zweiten Mal in Folge Clubmeister - Glückwunsch !

 

Damit sieht das finale Resultat bei den 40zigern wie folgt aus:

1. Dietmar Hannen

2. Max Frieling

3. Udo Blumenkamp, Jürgen Leffers

5. Frank Reinhard, Michael van Haag, Christian Preisigke und Ralph Stieglitz

 

Damit stehen fast alle Clubmeister des Jahres 2014 fest (Herren-Doppel 60 wurden nicht zu Ende gespielt). Hier die Clubmeister im Überblick:

 

Jungen U9: Bastian Lommel

Mädchen U12: Anna Lempa

Jungen U16: Moritz Frieling

Damen 40: Simone Lommel

Herren 40: Dietmar Hannen

Herren 60: Wolfgang Aldrup

Damendoppel offen: Lara+Anica Blumenkamp

Damendoppel >40: Marion Winzen/Gerlinde Michhöfer 

Herrendoppel >40: Udo Blumenkamp/Dietmar Hannen

Mixed offen: Anica Blumenkamp/Tim Cremer

Mixed >40: Claudia+Udo Blumenkamp

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse der Jugend - Clubmeisterschaften

21. September

An diesem Sonntag fanden die Jugend - Clubmeisterschaften statt: Es gab insgesamt 17 Meldungen, und so konnte ein abwechlungsreiches Turnier in 3 Altersgruppen durchgeführt werden, mit tollen Spielen und engagierten Leistungen bei Kraft und Koordinationsspielen. Mit anschließendem Pizza-Essen (gesponsert von Andre)  und der Siegerehrung ging ein ausgefüllter Tag zu Ende.

 

Hier die Platzierungen der ersten Drei in der jeweiligen Kategorie:

1. Jungen U9.   1. Bastian Lommel

                          2. Nils Kleypaß

                          3. Julius Kleinheyer

 

2. Mädchen U 12  1. Anna lempa

                              2. Olivia Szpak

                              3. Lisa Rehfeld

 

3. Jungen U16   1. Moritz Frieling

                           2. Kevin Zoch

                           3. Sinan von Egloffstein

 

Hier einige Eindrücke:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Sonntag: Jugend-CM und Probetraining

20. September

Am Sonntag (21.9) finden auf unserer Anlage die Jugend - Clubmeisterschaften statt. Zudem gibt der neue Trainer Michael Sajczuk ein Probetraining für interessierte Mannschaften.

Daher die Info an alle Clubmitglieder: Die Plätze sind daher zwischen 10 Uhr und ca. 17 Uhr für Jugend-CM und Probetraining reserviert, freies Spiel ist nur vor 10:00 oder nach 17:00 am Sonntag möglich. 

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Saisonabschlussfeier am 27. Sept !

11. September

Die Saison geht dem Ende zu ... daher findet zum gemütlichen Ausklang am Samstag, dem 27. Sept, die diesjährige Saisonabschlussfeier statt ! Motto des Abends: "Oktoberfest". Los geht's um 18:00 Uhr.

Wir hoffen auf gutes Wetter, einen tollen Abend und viele, viele Clubmitglieder !

 

Damit Andre planen kann, wird um Anmeldung bis Mittwoch, dem 24sten September, gebeten:

  • Anmeldung direkt im Clubhaus bei Andre
  • oder online
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Spielergebnisse von den Clubmeisterschaften

14. September

Ein ganz knappes Rennen gab es bei den 60ern: Hier kämpften Günter Hose, Wolgang Aldrup und Karl-Heinz Nöding um den Meistertitel - das letzte Spiel entschied es: Karl-Heinz schlug Günter 6:4, 6:4; damit hatte jeder 4:1 Siege auf dem Konto, da jeder jeden einmal geschlagen hatte. Damit mußte die Satzbilanz entscheiden, und hier liegt Wolfgang knapp mit 9:2 Sätzen vor Karl-Heinz mit 8:2 und Günter mit 8:4. Damit ist Wolgang Aldrup Clubmeister 2014, Glückwunsch !

 

Juergen Leffers und Dietmar Hannen nach dem Match

 

 

Die Halbfinals bei den 40ern haben statt gefunden:

  • Udo Blumenkamp verlor gegen Max Frieling 4:6, 5:7
  • Dietmar Hannen gewann gegen Jürgen Leffers 7:5, 6:2

Das Finale lautet damit wie im Vorjahr Dietmar Hannen gegen Max Frieling.

Einige Spiele in den jeweiligen Konkurrenzen stehen noch aus. Die Siegerehrung wird am 27. September während des Oktoberfestes vorgenommen.

 

Alle Ergebnisse und die Tabellenstände gibt es HIER. 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Kreismeisterschaften:  3 x Titel !!!

08. September

Ganz starke Leistungen von unseren Vereinsmitgliedern: 3 Spieler vom CSV Marathon heimsten den Titel bei den Kreismeisterschaften ein ! Damit war Marathon einer von den erfolgreichsten Vereinen. Hier die neuen Titelträger:

  • Ulrike Theil spielte bei den Damen 60 in einer Gruppenkonkurrenz und konnte sich dort mit 3:1 Siegen durchsetzen, wobei die bessere Satzbilanz den Ausschlag gab gegenüber den punktgleichen Elfi Lampe (TC Traar) und Roswitha Wimmen (TC GWG).
  • Das Doppelfinale bei den Damen B war ein reines Marathon-Endspiel ! Lara+Anica Blumenkamp gewannen in einem intensiven Spiel gegen Nadine+Kathrin Meier 7:5, 6:4
Anica + Lara Blumenkamp und Nadine + Kathrin Meier
  • Rüdiger Weiß, an Nr. 1 gesetzt, wurde auch im Finale der Herren 55 seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich souverän gegen Josef Poschmann vom TV Osterrath mit 6:2, 6:1 durch. 

Allen Titelträgern einen herzlichen Glückwunsch für eine großartige Leistung !

 

Beim Doppel Herren 50, die in einer Gruppenkonkurrenz ausgetragen wurde,  waren 3 Teams vom CSV Marathon am Start: Das letzte Spiel bestritten Rüdiger Weiß/Reiners gegen Starsetzki/Engels und verloren 2:6, 2:6. Damit ergibt sich der folgende Endstand:

 

1 Engels, Thomas HTC BW               4:0 Siege, 8:0, Saetze,  48:6 Spiele
   Starsetzki, Horst HTC BW
2 Blumenkamp, Udo CSV Marathon 3:1 Siege, 6:3 Saetze,  41:30 Spiele
   Hannen, Dietmar CSV Marathon
3 Reiners, Oliver TFF                         2:2 Siege, 5:4 Saetze, 41:36 Spiele
   Weiß, Rüdiger CSV Marathon
4 Balve, Ralf CSV Marathon             1:3 Siege, 2:6, Saetze,  21:39 Spiele
   Klein, Rolf CSV Marathon
5 Held, Michael ASV Lank                  0:4 Siege, 0:8 Saetze,  9:49 Spiele
   Müller, Klaus ASV Lank

 

Alles weitere kann über diesen Link eingesehen werden: Kreismeisterschaften.

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Kreismeisterschaften

06. September

Am Samstag gehen die Kreismeisterschaften zu Ende - ab 10 Uhr werden die Endspiele gespielt - sie finden alle in Traar statt. Ab 17:00 gibt es dann die Siegerehrungen. 

 

Der CSV Marathon ist mit 3 Finalteilnahmen vertreten:

  • Rüdiger Weiß, an Nr. 1 gesetzt, wurde seiner Favoritenrolle gerecht und setzte sich sicher in seinem Halbfinale gegen den an drei gesetzten Rolf Lehmann von Blau-Weiss mit 6:1, 7:6 durch. Das Finale findet am Samstag um 12:00 in Traar statt
  • In den vorherigen Tagen hatten sich bereits bei den Damen B die Doppel Lara+Anica Blumenkamp sowie Nadine+Kathrin Meier für das Finale qualifiziert. Nun spielen beide Doppel gegeneinander; das Finale findet am Samstag um 12:00 in Traar statt. 
  • Ralf Balve verlor dagegen das Viertelfinale gegen M. Schlageter knapp mit 6:4, 4:6, 7:6 und ist damit leider ausgeschieden.
  • Nadine Meier verlor ihr Halbfinale gegen die Topgesetzte R. Bergstein 2:6, 1:6

Beim Doppel Herren 50, die in einer Gruppenkonkurrenz ausgetragen wurde,  waren 3 Teams vom CSV Marathon am Start: Das letzte Spiel bestritten Rüdiger Weiss/Reiners gegen Starsetzki/Engels und verloren 2:6, 2:6. Damit ergibt sich der folgende Endstand:

 

1 Engels, Thomas HTC BW               4:0 Siege, 8:0, Saetze,  48:6 Spiele
   Starsetzki, Horst HTC BW
2 Blumenkamp, Udo CSV Marathon 3:1 Siege, 6:3 Saetze,  41:30 Spiele
   Hannen, Dietmar CSV Marathon
3 Reiners, Oliver TFF                         2:2 Siege, 5:4 Saetze, 41:36 Spiele
   Weiß, Rüdiger CSV Marathon
4 Balve, Ralf CSV Marathon             1:3 Siege, 2:6, Saetze,  21:39 Spiele
   Klein, Rolf CSV Marathon
5 Held, Michael ASV Lank                  0:4 Siege, 0:8 Saetze,  9:49 Spiele
   Müller, Klaus ASV Lank

 

 

Alles weitere kann über diesen Link eingesehen werden: Kreismeisterschaften.

 

Alle Begegnungen in dieser Woche:

Hannen/Blumenkamp gegen Weiß/Reiners 3:6,6:1,10:8

Ulrike Theil gegen Elfi Lanpe: 6:1, 6:0.

Ralf Balve gegen Michael Strater 6:1,6:0

Frederik Bott gegen Mark Haagen 1:6,2:6

Joachim Kretschmann gegen Rolf Lehmann  1:6, 1:6 (Viertelfinale)

Grimm/Schutz gegen Braune / Prade, V 3:6, 4:6 (Halbfinale)

Rolf Klein gegen Jörg Lutterbeck (Viertelfinale): 1:6, 1:6

Rüdiger Weiß gegen Dr. Georg Cornelius (Viertelfinale): 6:1, 6:3

Rüdiger Weiß gegen R. Lehmann (Halbfinale): 6:1, 7:6

Ralf Balve gegen M. Schlageter (Viertelfinale): 6:4, 4:6, 6:7

Nadine Meier gegen R. Bergstein (Halbfinale): 2:6, 1:6

Weiß/Reiners gegen Starsetzki/Engels: 2:6, 2:6

 

Samstag um 12:00 in Traar (Finale Damen B)

Lara+Anica Blumenkamp gegen Nadine+Kathrin Meier 

Samstag um 12:00 in Traar (Finale Herren 55)

Rüdiger Weis gegen Sieger Poschmann/Kiffe

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Kreismeisterschaften, 2. Woche

01. September

Hier findet Ihr alle Spieler vom CSV Marathon, die in dieser Woche am Start sind, sowie die bisherigen Ergebnisse. 

Alles weitere kann über diesem Link eingesehen werden: Kreismeisterschaften.

 

Hannen/Blumenkamp gegen Weis/Reiners 3:6,6:1,10:8

Ulrike Theil gegen Elfi Lanpe -Ulrike Theil 3:1 aufgegeben.

Ralf Balve gegen Michael Strater 6:1,6:0

Frederik Bott gegen Mark Haagen 1:6,2:6

Joachim Kretschmann gegen Rolf Lehmann  1:6, 1:6 (Viertelfinale)

Grimm/Schutz gegen Braune / Prade, V 3:6, 4:6 (Halbfinale)

Mittwoch, 03.09. um 18.30 Uhr in Hüls

Rolf Klein gegen Jörg Lutterbeck (Viertelfinale)

Mittwoch, 03.09. um 18.30 Uhr in Traar

Rüdiger Weiß gegen Dr. Georg Cornelius (Viertelfinale)

Mittwoch, 03.09. um 18.30 Uhr in Huels

Ralf Balve gegen M. Schlageter (Viertelfinale)

Donnerstag um 18:30 in Huels

Nadine Meier gegen R. Bergstein (Halbfinale)

Samstag um 10:00 in Huels

Lara+Anica Blumenkamp gegen Nadine+Kathrin Meier (Finale Damen B)

 

 

Letzte Woche Spiele mit Marathon-Beteiligung:

Frederik Bott gegen Benjamin Wahlicht (Herren B): Sieg im Dritten für Frederik!

Stefan Gerarts gegen Gregor Zajt (Herren 40): 5:7, 4:6

Blumenkamp/Hannen gegen Starsetzki/Engels (Herren 50 Doppel): 0:6, 0:6

Meier/Meier gegen Karl/Kienast (Halbfinale Damen B Doppel): Sieg für Nadine+Kathrin !

Christian Preisigke gegen Michael Bovelet (Herren 40): 0:6,0:6

Blumenkamp/Blumenkamp gegen Günther/Schuh (Halbfinale Damen B Doppel): 6:3, 6:3

Kathrin Meier gegen Rosalie Bergstein (Damen B): 1:6, 3:6

Udo Blumenkamp gegen Ullrich Koch (Herren 50): 1:6, 3:6

Preisigke/Hesper gegen Gerdel/Lange (Herren Doppel 30/40): 1:6, 0:6

Grimm/Schütz gegen Freitag/Mours (Damen 30/40 Doppel): 6:0, 7:5

Blumenkamp/Cremer gegen Jansen/Jansen (Mixed Offen): 1:6, 1:6

Aldrup/Hose gegen Petersen/Zellner: 3:6, 6:0, 6:7

 

Ergebnisse von Donnerstag:

- Sensationeller Sieg für Frederik Bott im Champions-Tiebreak gegen den an zwei Gesetzten.

- Knappe Niederlage nach guten Spiel für Stefan Gerarts:5:7,4:6 gegen Gregor Zajt,

- Knapper Sieg und damit Finaleinzug für Kathin und Nadine Meier im Damen B Doppel !

- "Brille", also 0:6, 0:6 für Udo Blumenkamp/Dietmer Hannen im Doppel gegen die Regionalliga-Spieler Engels und Starsetzki von BW

 

 

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Stand der Clubmeisterschaften 

29. August

Der Wettbewerb "Best of Marathon" am nächsten Wochenende findet nicht statt ! Da es nicht genügend Anmeldungen gab, wird auf eine Austragung verzichtet.

Die Clubmeisterschaften im Mixed finden am Wochenende 13+14. September stattfinden: Bei den "Mixed offen" sind 5 Doppel am Start, bei den "Mixed 40" sind es 6 Teams. Beide Wettbewerbe werden in Gruppenspielen ausgetragen; der genaue Zeitplan und Begegnungen werden in Kürze bekannt gegeben.

 

Hier ein Überblick über die Situation bei den Clubmeisterschaften: 

  • Damen 40: Hier haben Claudia Blumenkamp und Simone Lommel ihre Spiele bisher alle gewonnen. Damit kommt es zum entscheidenden Duell zwischen den beiden um den Clubmeistertitel; Termin für dieses Spiel steht noch nicht fest.
  • Herren 40: Hier sind fast alle Spiele gespielt; die beiden Gruppenersten stehen in jeder Gruppe fest, daher fand am letzten Freitag  die Auslosung der Viertelfinalspiele statt; dies hat die folgenden Paarungen ergeben:
    - Dietmar Hannen - Christian Preisigke
    - Michael van Haag - Max Frieling: 5:7, 6:0, 8:10
    - Jürgen Leffers - Frank Reinhard
    - Udo Blumenkamp - Ralf Stieglitz: 6:2, 6:1
    Die Paarungen können ab sofort ausgetragen werden und müssen bis 5. Sept gespielt sein. Das Halbfinale wird dann neu ausgelost.
  • Herren 60: Hier gibt es einen Dreikampf zwischen Günter Hose, Wolfgang Aldrup und Karl-Heinz Nöding. G. Hose hat knapp in 3 Sätzen gegen W. Aldrup gewonnen, K-H Nöding muss noch gegen beide antreten.
  • Damen-Doppel offen: Hier haben Anica + Lara Blumenkamp alle ihre drei Spiele gewonnen und sind damit uneinholbar Clubmeister geworden - Glückwunsch ! Entscheidend war der knappe Sieg mit 11:9 im dritten Satz gegen Simone Lommel/Franziska Stoecker. 
  • Damen-Doppel ab 40: Hier gibt es einen Dreikampf zwischen Gerlinde Michhöfer/Marion Winzen, Ulrike Theil/Brigitte Stapelmann sowie Conny Gathmann/Barbara Pazynski. Die beiden erstgenannten Doppel sind noch ungeschlagen, während C.Gathmann/B. Pazynski gegen G. Michhöfer/M. Winzen bereits verloren haben und damit nicht mehr in der Pool-Position sind. 
  • Herren-Doppel ab 40: Hier liegen Udo Blumenkamp/Dietmar Hannen uneinholbar in Front und sind damit Clubmeister ! Glückwunsch !
  • Herren Doppel ab 60: Hier sind nur drei Doppel am Start, daher wird mit Hin- und Rückrunde gespielt. 2 Spiele wurden bisher ausgetragen: Diese fanden jeweils zwischen M. Rinneberg/K-H. Nöding und H.Strasser/M. Niegemann statt, und jedes Doppel konnte jeweils einmal gewinnen. Also alles offen !

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

JHV: Neuer Vorstand gewählt

26. August

Der seit 5 Jahren amtierende Vorstand hatte vor der letzten turnusmässigen Jahreshauptversammlung angekündigt, nicht wieder kandidieren zu wollen. Daher fand heute im Clubheim eine ausserordentliche Jahreshauptversammlung statt; der fast einzige Tagesordnungspunkt: Neuwahl eines Vorstandes.

 

Rund 80 Mitglieder hatten sich eingefunden. Christian Kautz als amtierender Vorsitzender eroeffnete die Sitzung und erläuterte die Situation; zudem bedankte er sich bei den bisherigen Vorstandskollegen für die geleistete Arbeit in den letzten Jahren. Anschließend übergab er das Wort an den designierten neuen Vorsitzenden Udo Blumenkamp, der sein Team und die Aufteilungen vorstellte. Der Vorsitzende des Gesamtvereins, Oliver Leist, übernahm und führte die Wahl des neuen Vorstandes durch: Dieser wurde fast einstimmig von den Mitgliedern gewählt. Damit setzt sich das neue Team wie folgt zusammen:

 

1. Vorsitzender: Udo Blumenkamp

2. Vorsitzender: Dr. Uwe Friedrich

1. Kassenwart: Jürgen Leffers /2. Kassenwart: Charlotte Petri

1. Sportwart: Frank Lommel /2. Sportwart: Max Frieling

1. Hauswart: Hans Strasser /2. Hauswart: Manfred Niegemann

Beisitzer: Roland Gerarts

Jugendwart wir in der Jugendversammlung gewählt

 

Abschliessend bedankte sich Udo Blumenkamp bei Christian Kautz und dem bisherigen Vorstand für die hervorragende Leistung und dem Einsatz für den Tennisverein in den zurückliegenden Jahren !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Kreismeisterschaften, 1. Woche

25. August

Letzte Woche, Erstrundenspiele:

Donnerstag:

Kathrin Meier gegen Katrin Kienast: o. Sp fuer Kathrin

Nadine Meier gegen Sabrina Eirmbter: 6:1, 6:2

Larissa Klein gegen Hannah Jochems: 3:6, 4:6

Stefan Gerarts gegen Timur Akyel: 6:1, 6:0

 

Freitag:

Klein/Balve - Starsetzki/Engels 0:6, 1:6

 

Samstag:

Frederik Bott gegen Sebastian Empting: 4:6, 6:1, 7:6

Jürgen Leffers gegen Wolfgang Meier: 2:6, 6:0, 10:5

Ulrike Theil gegen Roswitha Wimmen: 4:6, 6:7

Ralf Stieglitz gegen Axel Dicken: 0:6, 1:6

Niklas Friedrich - Dujka, Sven: 0:6, 0:6

Hannen/Blumenkamp gegen Müller/Held: 7:5, 6:0

Lara Blumenkamp gegen Eva Hesse: 1:6, 4:6

Franco Lettieri gegen Lucas Tizek: 2:6, 2:6

Rüdiger Weiß gegen Viktor Furth: 6:3, 6:0

Dr. Uwe Friedrich gegen Bernd Kaiser: o. Sp fuer Kaiser

Franziska Schmeink gegen Isabel Langels: 6:4, 6:2

 

Sonntag:

Dietmar Hannen gegen Michael Schlageter: 3:5, Aufgabe Dietmar

Manfred Niegemann gegen Ralf Ossendot: o.Sp fuer Manfred

Udo Blumenkamp gegen Ralf Ginsberg: 6:2, 6:3

Grimm/Schütz gegen Klein/Schulz-Hagen: 6:3, 6:4

Grimm/Schütz gegen Freitag, M. / Mours: 6:0, 7:5

Meier/Meier gegen Vogt/Vogt: 6:4, 6:4

Rolf Klein gegen Thomas Grote: 1:6, 6:1, 7:6

Jürgen Leffers - Thomas Engels: 1:6, 0:6

Ulrike Theil gegen Gaby Wetzel: 6:1, 6:0

Max Frieling gegen Dr. Sven Schäfer: 6:4, 4:6, 7:10

Reiners/Weiss - Balve Klein: 6:4, 6:4

 

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Die Kreismeisterschaften starten

20. August

In dieser Woche starten die Kreismeisterschaften; ausgerichtet werden sie vom Hülser SV und vom Traarer TC. Zahlreiche Marathoner sind dabei - wer sich einen Überblick verschaffen will, wer von uns in den einzelnen Konkurrenzen dabei ist oder den Zeitplan einsehen will, der kann dies über den folgenden Link tun: Kreismeisterschaften.

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

50er feiern Klassenerhalt im Clubhaus

27. Juli

Die Herren 50 haben diese Saison souverän die Klasse in der Niederrheinliga gehalten - dieses wurde am Samstag zünftig im Clubhaus gefeiert, Ralf Balve liess es sich nicht nehmen, selbst zu kochen und servierte Spaghettis mit Gambas !!! Eine absolut gelungene Aktion, die allen hervorragend schmeckte und den Grundstock für eine lange Party bis tief in die Nacht legte... : 

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

2. Clubhaus-Cup

27. Juli

Am Sonntag, den 27sten Juli, fand der 2. Clubhaus-Cup statt: Bei meistens strahlendem Wetter fanden sich um die 25 Marathoner ein, die gemeinsam ein Mixed - Turnier ausspielten. Perfekt von Brigitte Stapelmann und Charlotte Petri organisiert, wurden jede Runde neue Partner zugelost und neue Begegnungen zusammengestellt - die Spielzeit pro Runde betrug 45 Minuten.

Der Spassfaktor stand im Vordergrund, alle Teilnehmer hatten sichtbar viel Freude am Spiel. Am späten Nachmittag wurde der Tag dann im Andre's mit einem Buffet abgeschlossen. Auf ein Neues im nächsten Jahr !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Der 2. Clubhaus - Cup

16. Juli

Der 2. Clubhaus - Cup steht an ! Dieses wird von Brigitte Stapelmann + Charlotte Petri organisiert und ist ein Mixed-Turnier, wo vor jeder Runde die Partner neu zugelost werden. Alle Infos hier:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Die kommenden Termine

14. Juli

Überblick von Udo über die anstehenden Termine:

 

Zum vierten Mal  veranstalten wir in diesem Jahr vom 6.8. - 10.8.2014  das, gemeinsam mit dem Hülser SV e.V.  organisierte, 4. Krefelder LK Turnier. Neu ist die Nutzung der allseits bekannten Online-Turnierplattform tvpro-online.de. Online Anmeldungen bitte unter dem folgenden Link: http://www.tvpro-online.de/turniere/turnierkalender/9429.

Als Anlage aber auch noch ein Anmeldeformular zum Ausdrucken. Dieses könnt ihr mir ausgefüllt geben oder auch per Email schicken. Anmeldeschluss ist der 03.08.2014!!!

 

Vom 7. bis 16 August findet auf der Anlage des Oppumer Tennisclubs der 1. KIA Cup statt(ehemals Holtermann-Cup). Meldelisten und Turnierbedingungen sind unter dem folgenden Link zu finden:http://www.oppumer-tc.de/index.php?id=339.

Meldeschluss ist der 20.07.2014!!

 

In der Zeit vom 21.08 bis zum 06.09. finden in diesem Jahr die Kreismeisterschaften statt. Austragungsorte in diesem Jahr sind der Hülser SV und der TC Traar. Anmeldungen Kreismeisterschaften bitte wie immer direkt in die Listen im Club eintragen. Die Ausschreibung und die Turnierordnung sind zu sehen unter: http://www.tennis-krefeld.de/html/kreismeisterschaft.ph.

Der Meldeschluss hierfür ist der 27.07.2014!!

 

Am 30.-31.08. findet dann noch bei uns der Sprenkler-Cup statt. Zum bereits sechsten Mal gehen hier Damendoppel in lockerer Runde an den Start. Anmeldungen hierfür laufen bereits hier über die Homepage (siehe unten).

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

WM - Finale im Clubhaus !!!

10. Juli

YES ! Die Jogi - Jungs haben es tatsaechlich geschafft und stehen im Endspiel der WM !!! Jetzt geht es am Sonntag gegen Argentinien - passend dazu bietet Andre ein "Argentinisches Hüftsteak mit spicy wedges" an, 9.40 Euro pro Person.

Los geht's um 19:30, das Spiel beginnt um 21:00 Uhr. Auf geht's, wir müssen einfach mal wieder nach 24 Jahren Weltmeister werden ...

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Fussball-WM:  Frankreich ist draussen

7. Juli

Es hat sich herumgesprochen: Auch am Freitag war das Clubhaus wieder gut gefuellt beim herausragenden Sieg der deutschen Mannschaft gegen Frankreich !

Und am Dienstag geht es weiter: Das Halbfinale steht an, ein echter Fussballklassiker Deutschland - Brasilien. Obwohl mit 22:00 Uhr spaet am Abend, es wird sich lohnen ...
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse der Spiele vom Wochenende 28/29. Juni: Dieter Nuhr chancenlos

29. Juni

Die Medenspielsaison ist beendet; die Bilanz: 2 Mannschaften schafften den Aufstieg, Glückwunch an die Damen 40/2 und die Herren 40/3. Eine Mannschaft, die Herren 30, muss leider absteigen, "tröstet" sich aber gerade mit einer Mannschaftstour auf Mallorca. Alle anderen Mannschaften konnten ihre Klasse halten.

 

Hier die Ergebnisse vom letzten Medenspiel-Wochenende:

  • Fazit der Saison der Herren 70/1 vom Mannschaftsführer Wolf Petri:: 
    Trotz aller widrigen Umstände (Verletzung,Krankheit) wurde der Klassenerhalt 1.VL (mit z.B. 3 am Spieltag zur Verfügung stehenden Sportkameraden) gehalten. In unserem letzten Medenspiel konnten wir durch einen 4:2 Sieg über den DSD in Düsseldorf den drittletzten Tabellenplatz erreichen, und somit den Abstieg verhindern.
  • die Damen 40/1 traten bei TC RW Neuss-Grimlinghausen an und verloren dort 4:5. Die Einzelpunkte holten Gunhild Heitkamp und Sigrid Alberti jeweils im Champions-Tiebreak. Die Doppel wurden nicht gespielt und 2:1 fuer Marathon gewertet. Damit wird die Mannschaft mit 2:4 Siegen in der Abschlusstabelle den 5. oder 6. Platz unter 7 Mannschaften belegen.
  • die Damen 40/2 schafften im letzten Spiel den Aufstieg ! Im Spiel gegen TC Rumeln-Kaldenhausen gelang ein 5:4 Sieg - Siege fuhren Conny Gathmann, Ines Leffers, Katja Preisigke sowie die Doppel K. Preisigke/I. Macfalda und C. Gathmann/C. Blumenkamp ein. Damit belegt die Mannschaft den 2. Platz, der zum Aufstieg reicht. Glückwunsch !
  • wie angekündigt spielte Dieter Nuhr mit beim Duell der Herren 50 in der Niederrheinliga gegen TC Bovert: Da es draußen stark regnete, wurden kurzfristig die Spiele in die Halle Horkesgath gelegt. Detlef Pennewitz trat im Spiel der jeweiligen Nummer 6 gegen Dieter Nuhr an und ließ ihm keine Chance; konsequent nutzte er die  Fehler aus und siegte souverän 6:1 und 6:3. Ralph Achenbach gewann ebenfalls sein Spiel, waehrend Karl-Heinz Ernst und Ralf Balve ihre Spiele knapp im Champions-Tiebreak verloren; Stand nach den Einzeln damit 2:4. Die Doppel wurden nicht gespielt und 2:1 gewertet, der Endstand 4:5. In der Abschlusstabelle belegen die Herren 50 mit 2:4 Siegen den 5. Platz bei 7 Teams.
  • die Frauen 50 spielten bei der GW Moyland und gewannen sicher 7:2: Angela Tomic und Ulrike Theil jeweils im Champions-Tiebreak sowie Marion Winzen, Gabriele Kaltenmeier, Gerlinde Michhöfer als auch 2 Doppel sicherten die Punkte. Damit hat die Mannschaft 3 Siege und 2 Niederlagen auf dem Konto und wird in der Abschlußtabelle den 2. oder 3. Platz belegen (je nach Ausgang der letzten Spiele der Konkurrenz).
  • die Herren 40/1 entschieden zusammen mit ihrem Gegner CHTC, die Spiele im strömendem Regen auszutragen ... und alle Einzel wurden gewonnen: Ralph Hesper, Udo Blumenkamp, Dietmar Hannen, Christian Preisigke, Dirk Jung und Peter Apathy sorgten für eine 6:0 Führung. Die Doppel wurden nicht mehr gespielt und großzügig an den Gegner gegeben. Endstand damit 6:3. Damit sind die 40/1 knapp am Aufstieg vorbeigeschrammt und belegen den 3. Platz in ihrer Gruppe.
  • die Junioren 3/4 verloren ihr erstes Spiel in dieser Saison mit 2:4: Moritz und Nick gewannen ihre Einzel, Leon verlor knapp im Champions-Tiebreak, die beiden Doppel gingen auch an Strümp. Damit entscheidet sich am nächsten Wochenende, ob der CSV als Tabellenführer die Saison abschließt.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Trainings-Camp im Sommer

27. Mai

Auch dieses Jahr findet wieder ein Trainings-Camp für Kinder und Jugendliche statt. Alle Einzelheiten hier:

 

      +++ Unsere Sponsoren +++
Für weitere Info's auf Bild klicken
+++ Termine +++ Termine +++

lin rot: Marathon-Events

 

14.7. - 16. Sept

Clubmeisterschaften zusammen mit St. Tönis und Hüls. Anmeldung hier

 

19.8 - 1. Sept

Kreismeisterschaften bei TD Lank, TC Strümp undTB Meerbusch. Anmeldung hier.

 

26.8 - 9. Sept

Jugendkreismeisterschaften, unter anderem auf 4 Plätzen des CSV Marathon 

 

23. Sept

8. Krefelder Hospizlauf. Anmeldung unter www.ssb-krefeld.de

 

LK Turniere in der Nähe

25/26. Aug

5. Lank Open. LK Turnier in Lank beim TSV Meerbusch. Anmeldung hier

 

15/16. Sept

Last-Chance-Turnier 2018 des TG Willich. Anmeldung hier

 

29/30. Sept

Last-Chance-Turnier 2018 des GW St. Tönis. Anmeldung hier

  

      +++ Tennisnachrichten +++

Hier die neuesten Ergebnisse von ATP Turnieren im Liveticker:

 

http://www.tennis-liveticker.de/

 

      +++ Tennisnachrichten +++
        +++ CSV auf Facebook +++ 

 

        +++ CSV auf Facebook +++ 
"André's" Informationen

Das Clubhaus ist seit Mitte April wieder tagtäglich geöffnet: Ab dem frühen Nachmittag begrüsst das Team Andre seine Gäste !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wetter

Kann man in den nächsten Tagen draußen Sport treiben ?

WetterOnline
Das Wetter für
Krefeld
mehr auf wetteronline.de

Für Regenvorhersage auf Karte klicken.

Seitenaufrufe im Juli:

Seitenaufrufe im Jahr 2018:

Seienaufrufe seit Juli 2013: