News-Archiv ab Juli 2015

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

 

Allen Mitgliedern und Tennisfreunden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr !

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse der Spiele vor Weihnachten

13. Dezember

Hier die Ergebnisse vom letzten Medenspieltag vor Weihnachten:

  • die 1. Herren hatten ein Heimspiel gegen TC BW Moers und landeten einen klaren 5:1 Sieg: Im Einzel siegten Frederik Bott, Tim Cremer und Marvin Schaller jeweils in 2 Sätzen, während Rainer Rozanski sein Einzel verlor. Auch die beiden Doppel wurden deutlich gewonnen. Dies war im 2. Spiel der 1. Saisonsieg, und damit beleget die Mannschaft einen Mittelfeldplatz.
  • die Herren 40/2 verloren zu Hause gegen TC Kapellen mit 2:4: Nach den Einzeln stand es durch Siege von Jürgen Manthey und Bernd Weßling 2:2; das erste Doppel ging knapp verloren, das 2. Doppel Bernd Weßling/Stefan Cousin war knapp am Sieg und damit am Unentschieden dran, verlor dann aber doch im 3. Satz 5:10. Damit liegt die Mannschaft im Mittelfeld mit ausgeglichener Punktebilanz von 3:3 Punkten.
  • die Herren 50 traten zu Hause an, um im 3. Spiel den 3. Sieg gegen TV Rellinghausen zu landen - das gelang auch mit 6:0 bei einer mehr als deutlichen Überlegenheit: Ralf Balve, Rüdiger Weiss, Rolf Klein als auch Dietmar Hannen gewannen jeweils in 2 Sätzen, und keiner ließ mehr als 2 Spiele pro Satz zu. Das gleiche bei den Doppeln, die durch Ralph Achenbach/Rüdiger Weiss und Dietmar Hannen/Udo Blumenkamp gewonnen wurden.
  • die Damen 40 spielten ihr Lokalderby auswärts bei TC Traar, hatten aber keine Chance und verloren 0:6: Vera Rung verlor knapp mit 5:10 im dritten, Franziska Stöcker, Claudia Blumenkamp und Romina Eicker verloren jeweils in zwei. Die Doppel gingen ebenfalls deutlich an Traar.
  • die Herren 40/1 spielten zu Hause gegen TC RW Vluyn und setzten sich deutlich mit 6:0 durch: Jürgen Leffers, Christian Preisigke, Dirk Jung und Heiko Brückner liessen nichts anbrennen und gewannen alle ihre Spiele in 2 Sätzen. Gleiches gelang den Doppeln Ralf Hesper/Christian Preisigke sowie Dirk Jung/Heiko Brückner. Damit liegt die Mannschaft mit 3:1 Siegen auf dem 2. Tabellenplatz vor dem letzten Spieltag.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Der CSV "mittendrin"

Jannik Preisigke inmitten der Teamkameraden

Jannik Preisigke nahm an einem Lehrgang teil: In einem dramatischen Teamwettbewerb trat die U10-Auswahl des Bezirk 1 in Essen gegen den favorisierten Seriensieger des Bezirks 2 an und gewann knapp. Da vom Verband kurzfristig die Vorgabe erfolgte, in gelben Hemden anzutreten, war der CSV Marathon "mittendrin" dabei. 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse der Spiele am Nikolaus Wochenende

6. Dezember

Hier die Ergebnisse der Spiele an diesem Wochenende, die schon stattgefunden haben:

  • die Damen 40 trugen ein hochdramatisches Spiel mit Casion Kempen aus: 5 der 6 Spiele wurden im Champions-Tiebreak entschieden ... !!!
    Vera Rung und Franziska Stöcker gewannen ihr Spiel im dritten mit 11:9 und 10:7, während Simone Lommel und Claudia Blumenkamp mit jeweils 5:10 unterlagen. Damit stand es nach den Einzeln 2:2. Das Doppel Vera/Franziska verlor in 2 Sätzen, aber das Doppel Claudia/Simone gewann nervenstark mit 11:9 und sicherte damit den einen Punkt; Endstand: 3:3.
  • beim Spiel der Herren 40/1 trat der Gegner TC Budberg reduziert an: Jürgen Leffers und Thomas Janelt als auch das Doppel Ralf Hesper/Christian Preisigke gewannen ihre Spiele deutlich in 2 Sätzen, mit in allen Spielen 6:2, 6:2. Endstand 6:0.
  • die Herren 40/2 gewannen ihr Spiel bei der TC BW Wickrath mit 4:2: Michael van Haag setzte sich in 3 Sätzen durch, Volker Palm und Christoph Teschner gewannen in 2, während Jürgen Manthey sein Spiel verlor. Den 4. Punkt steuerte das Doppel Jürgen/Michael bei.
  • Die Herren 30 spielten zu Hause gegen Casino Kempen 3:3: Christopher Heyers und Gregor Riske gewannen jeweils in 2 Sätzen, den 3. Punkt holte nach einem spannenden und langen Match das Doppel Franco Lettieri/Gregor Riske mit 7:6, 6:7, 10:6.
  • den Herren 50 gelang im 2. Spiel der 2. Sieg: Rüdiger Weiß in drei Sätzen sowie Detlef Pennewitz und Dietmar Hannen an seinem Geburtstag fuhren die Siege ein. Die Doppel wurden nicht gespielt und 1:1 gewertet, Endstand damit 4:2.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse der Wochenend-Spiele

29. November

Hier die Ergebnisse der Spiele der Mannschaften, die am Wochenende im Einsatz waren (soweit sie vorliegen):

  • die Herren 40/2 traten zu Hause gegen TC Schaephuysen an und holten den ersten Punkt: Die Partie endete 3:3 - Jürgen Manthey und Werner Pazynski verloren ihre Einzel in zwei, aber Christoph Teschner und Bernd Weßling gewannen ihre Einzel. Den 3. Punkt steuerte das Doppel Christoph/Bernd bei, während Volker Palm/Godehard Derendorf knapp mit 6:10 im 3. Satz verloren.
  • die Herren 40/1 traten am Samstag Nachmittag bei der RW Frimmersdorf an: Die Mannschaft von Frimmersdorf war von den 30ern in die 40er gewechselt und trat mit den LKs 13, 13, 14 und 20 an - somit war nichts zu holen, und es setzte deutliche Zweitsatzniederlagen für Jürgen Leffers Christian Preisigke Dirk Jung  und Heiko Brückner. Die Doppel wurden nicht mehr gespielt und für Frimmersdorf gewertet, Endstand damit 0:6
  • die Herren 30 spielten am Samstag Abend auswärts bei DJK Kleinenbroich und verloren 1:5: Christian Zoch konnte sein Spiel in 2 Sätzen gewinnen, während Roland Geraerts, Franco Lettieri und Gregor Riske jeweils in 2 Sätzen den Kürzeren zogen. Beide Doppel gingen an den Gegner, wobei Roland/Franco erst knapp mit 10:8 im Dritten verloren. 
  • die Herren 50 starteten in der 1. Verbandsliga am Samstag mit einem Heimspiel gegen Solvay-Rheinberg und gewannen klar und deutlich mit 5:1: Bereits nach den Einzeln statt es durch glatte 2 Satzsiege von Ralf Balve, Rüdiger Weiß, Rolf Klein und Detlef Pennewitz 4:0; den 5. Punkt steuerte das Doppel Rolf/Detlef bei.

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Info Clubheim

17. Dezember

Zur Information: Das Clubheim bleibt am Mittwoch, den 23. Dezember, aufgrund einer Veranstaltung geschlossen.

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Spiele am Wochenende

27. November

Weitere Mannschaften des CSV Marathon steigen am Wochenende in die Winterrunde - insgesamt sind 4 Mannschaften am Start:

  • die Herren 50 starten in der 1. Verbandsliga am Samstag mit einem Heimspiel gegen Solvay-Rheinberg
  • die Herren 40/2 treten zu Hause gegen TC Schaephuysen an
  • die Herren 40/1 tragen bereits ihr 2. Spiel aus, und sind am Samstag Nachmittag bei RW Frimmersdorf im Einsatz
  • die Herren 30 treten auswaerts bei DJK Kleinenbroich an

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Start der Wintersaison

23. November

Für die erste der 6 Mannschaften, die an der Winter-Medensaison teilnehmen, hat die Saison bereits begonnen: Die Herren 40/1 traten in einem vorgezogenen Spiel bereits an diesem Wochenende bei der GW Neuss 3 an und gewannen 4:2 ! Die Ergebnisse im Einzelnen:

  • nach einem katastrophalen ersten Satz kämpfte sich Jürgen Leffers zurück ins Spiel und konnte im 2. Satz sogar in Führung gehen - trotz 4 Satzbällen reichte es aber nicht zum Satzgewinn, und damit ging das Spiel mit 0:6 und 5:7 verloren.
  • Christian Preisigke mußte konstant kämpfen, konnte aber mit seinem sicheren Spiel dem Gegner den Zahn ziehen und gewann letztlich souverän mit 7:5, 6:3.
  • Thomas Janelt hatte am Anfang seinen Gegner sicher im Griff, bis dieser im 2. Satz stärker auf kam und somit auch den 2. Satz gewinnen konnte. Der Champions-Tiebreak ging dann 6:10 verloren.
  • Ein ganz starkes Spiel bot Dirk Jung: Er ging die druckvollen Rallyes mühelos mit und behielt dabei meistens die Oberhand. Dadurch kam ein glanzvoller 7:6, 6:2 Sieg zu Stande.

Damit stand es nach den Einzeln 2:2; durch eine geschickte Aufstellung konnte dann der Sieg mit 2 Doppelerfolgen eingefahren werden: Christian/Thomas lagen schnell 0:2 zurück, drehten dann das Spiel und ließen nichts mehr zu - Endergebnis 6:3, 6:2. Ebenso souverän gingen es Dirk/Jürgen an: Begünstigt durch zahlreiche unforced errors des Gegners wurde im Schnelltempo ein 6:3, 6:0 eingefahren. 

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Fondue-Abend am 6. Dezember

14. November

Es gibt kaum ein geselligeres Essen als das Fondue Essen. Freunde und Familie sitzen entspannt um "ihren Fondue-Topf", halten ihre Gabeln in den Topf, führen herrliche Gespräche und genießen einen passenden Wein dazu. Fleisch Fondue mit verschiedenen Fleischsorten, passenden Salaten, Brot und verschiedenen Dips.

Am Sonntag, den 6. Dez, findet der Fondue Abend ab 18:00 im Clubheim statt - der Unkostenbeitrag beträgt 14,90 Euro pro Person. Reservierung im Clubheim erforderlich bis 3.12.2015.

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Winter LK-Turniere sind gestartet

25. Oktober 2015

Seit diesem Wochenende finden wiederum viele, viele LK-Turniere statt. In Krefelds Umgebung sind es vor allen Dingen 3 Turniere/Turnierserien, die in geringer Entfernung stattfinden:

  • Karl Dupre veranstaltet mehrere Turniere in der Halle St. Tönis. An diesem Wochenende fand das erste Turnier statt, von Marathon waren Siggi Lesnik, Franco Lettieri, Michael Schmeink, Stefan Cousin und Jürgen Leffers im Einsatz.
  • Jürgen Lutter veranstaltet in der Halle St. Hubert den St. Huberter Circuit mit einem Turnier pro Monat.
  • Jens Jansen veranstaltet in der Halle Traar einige Turniere über den Winter, das erste fand dieses Wochenende statt (die weiteren Turniere sind noch nicht terminiert).

Die Termine koennen hier in der rechten Spalte unter "LK-Turniere in der Nähe" eingesehen werden. Anmeldung läuft in der Regel über tvpro-online.de. 

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Clubgastronomie im Winter

7. Oktober 2015

Ab heute, Mittwoch 7. Oktober, hat das Andre's jeden Mittwoch ab 17:00 Uhr geöffnet, die anderen Tage jedoch geschlossen - das Clubheim geht also in den Wintermodus ...

Zudem informiert Andre, dass er noch Termine im Dezember frei hat, an denen Weihnachtsfeiern oder ähnliches veranstaltet werden können. Bei Interesse einfach bei Andre melden.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Alle Clubmeister im Überblick

1. Oktober 2015

Die Clubmeisterschaften sind gespielt und beendet; alle Finalisten erhielten bereits ihre Urkunde im Rahmen der Saisonabschlussfeier. Hier die Finalergebnisse aller Konkurrenzen:

Herren offene Klasse

1. Frederick Bott, 2. Franco Lettieri

Herren 40/50

1. Ralph Achenbach, 2. Dietmar Hannen

Herren 60

1. Karl-Heinz Nöding, 2. Günter Hose

Doppel Herren offene

1. Tim Cremer/Rainer Ronzanski, 2. Frederick Bott/Friso Plaßmann

Doppel Herren 40/50

1.Ralph Hesper / Dietmar Hannen, 2.Max Frieling/Heiko Brückner

Doppel Herren 60

1. Günter Hose/ Heinz Kühne, 2. Dietmar Ludwig / Manfred Niegemann

Doppel Damen

1. Angela Tomic/Gabi Kaltenmeier, 2. Claudia Blumenkamp/Lara Blumenkamp

Mixed offene

1. Lara Blumenkamp/Dietmar Hannen, 2. Katrin Aengenvoort/Marvin Schaller

 

Einige Bilder von den Doppelspielen:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Saisonabschlußfeier

27. September 2015

Am gestrigen Samstag fand die Saisonabschlußfeier der Saison 2015 im Vereinsheim statt; Motto: die 80ziger Jahre. Rund 60 Marathoner fanden sich ein, zahlreiche Mitglieder hatten ihr Outfit dem Motto angepasst - herrausstechend dabei die Haarpracht von Andre ...

Udo und Max ehrten die Finalisten und Gewinner in den jeweiligen Konkurrenzen der Clubmeisterschaften (Ergebnisse folgen) - anschließend ging es an das Buffet, das auch 80er Elemente wie Mettigel oder Toast Hawaii enthielt. Für den Schwung im weiteren Verlauf sorgte dann DJ Rüdiger ...

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Matinee des CSV Marathon

17. November

Hier die Einladung zur Matinee des CSV Marathon, die am Samstag in unserem Clubhaus stattfindet:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

11. Oktober 2015

Das Clubhaus hat zwar schon geschlossen (außer Mittwochs), aber die Plätze sind noch auf ! Wer also noch den angekündigten goldenen Oktober auf dem Tennisplatz nutzen möchte, der hat wahrscheinlich in den nächsten Tagen dazu die letzte  Möglichkeit !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

5. Krefelder Hospizlauf am 27. September

22. August 2015

Am 27. September findet der 5. Krefelder Hospizlauf statt: Insgesamt 9 Vereine organiseren dies, darunter der CSV Marathon. In sechs verschiedenen Stadtteilen wird es sieben Startpunkte geben, so dass die zahlreichen Teilnehmer (erwartet werden um die 1000) in einem Sternlauf auf das Hospiz zulaufen. Die Streckenlängen von 3 km bis 11 km werden in diversen Lauf- und Walkinggruppen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten angeboten.

 

Ziel des Laufes ist es, den Hospizgedanken in der Gesellschaft zu vertiefen, Berührungsängste zu nehmen und die Möglichkeit als Gemeinschaft etwas zu bewegen. Die Kosten von 10 Euro für die Anmeldung werden ohne jeden Abzug an die Hospiz-Stiftung überwiesen. 

 

Die Leitung für die Veranstaltung hat der Stadtsportbund Krefeld, Schirmherrin ist Andrea Berg. Anmeldung erfolgt online unter www.ssb-krefeld.de und ist bis 19.9. möglich. Es geht am 27. Sept ab 10:30 an den Startpunkten los. Informationsbroschüren mit Infos über die Startpunkte liegen bei uns im Vereinsheim aus.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Saisonabschlussfeier mit Motto "80ziger"

30. August 2015

Am Samstag, den 26. September, findet die diesjährige Saisonabschlußfeier statt. Sie wird unter dem Motto "80ziger" stehen - DJ Rüdiger wird für die Musik sorgen. Beginn ist 19:00, das Team Andre wird für das entsprechende Menü sorgen (für 9,90 Euro pro Person).

Bitte bei Andre anmelden.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Kreismeisterschaften: Ulrike Theil gewinnt den Titel

30. August 2015

An diesem Wochenende gingen alle Finals der Kreismeisterschaften über die Bühne:

  • Laureen Klein spielte sich ins Finale, verlor dort aber mit 2:6, 3:6
  • Rolf Klein schaffte es ebenfalls ins Finale, mußte dort aber verletzungsbedingt aufgeben
  • bei den Damen 60 traten 5 Damen an, so daß die Meisterschaft in Gruppenspielen ausgespielt wurde: Ulrike Theil gewann alle ihre Matches und ist damit Kreismeisterin 2015 ! Glückwunsch !
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Herren 30 auf Aufstiegstour

30. August 2015

Die Herren 30 schafften dieses Jahr den Aufstieg - und feiern dies an diesem Wochenende mit einer zünftigen Mannschaftstour nach Willingen... Auf Facebook sind weitere Bilder zu sehen mit vollem Getränke-Kühlschrank, Katerfrühstück, geschafften Mannsbildern etc etc ... 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Mixed-Turnier wiederum ein voller Erfolg

23. August 2015

Bereits zum zweiten Mal fand in diesem Jahr das beliebte Mixed-Turnier statt ! 

Brigitte Stapelmann und Charlotte Petri organisierten es wiederum perfekt - rund 30 Marathoner spielten in 4 Runden in gemischten Teams miteinander und hatten bei gutem Wetter viel Spass.

Abschliessend gab es die schon traditionelle Tombola ("Gluecksfee" Bastian leistete ganze Arbeit), dazu wurde auf der Terasse gegrillt - Team Andre inklusive Grillmeister Manni sorgten fuer leckeres Essen ! 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

KM: G. Hose/W. Aldrup schieden im Halbfinale aus

23. August 2015

Die letzten Ergebnisse von den Kreismeisterschaften:

  • das Doppel Günter Hose/Wolfgang Aldrup setzten sich in der Konkurrenz H55/60 in einem knappen Duell mit 6:4, 2:6, /:6 (10:7) durch und standen damit im Halbfinale - dieses verloren sie aber mit 3:6, 3:6
  • auch das Mixed Angela Grimm/Udo Blumenkamp erreicht das Halbfinale: Sie setzten sich gegen Westphal/Westphal vom CHTC mit 6:2, 6:2 durch. Nächstes Spiel am Dienstag um 19:00
  • Ralf Balve mußte in seinem Spiel nach 3:5 aufgeben und schied aus
  • Dirk Jung spielte in seinem Zweitrundenmatch gegen einen LK4 und mußte erwartungsgemäß die deutliche Niederlage mit 0:6, 1:6 akzeptieren
  • auch Anica Blumenkamp schied bei den Damen A nach einem 1:6, 2:6 aus
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse KM von dieser Woche

20. August 2015

Ergebnisse von den Kreismeisterschaften in dieser Woche:

Laureen Klein steht bei den Damen im Halbfinale und tritt gegen den Sieger Anica Blumenkamp-Melanie Kuerten an (Spiel wird heute am Donnerstag Nachmittag ausgetragen). Nadine Meier hat ihr Halbfinal-Spiel am naechsten Montag. Dirk Jung traegt sein Zweitrundenmatch am morgigen Freitag aus. Max Frieling verlor sein Zweitrundenmatch 3:6, 0:6. Ralf Balve zog kampflos in die naechste Runde ein und spielt morgen das naechste Match, Rolf Klein tritt am Samstag zum ersten Match an. Guenter Hose verlor knapp 7:6, 3:6, 6:7, Simone Lommel verlor 1:6, 0:6. Dagegen gewann Marion Winzen mit 6:1, 6:1 und auch Ulrike Theil gewann bei den Damen 60 ihr erstes Match (die Damen 60 tragen die KM in Turnierform aus). 

Dietmar Hannen und Udo Blumenkamp verloren ihr Spiel 6:2, 4:6, 6:7, das Mixed Udo/Angela Grimm tritt am Samstag zum ersten Spiel an.

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Spiele der Marathoner bei den Kreismeisterschaften

15. August 2015

Die Kreismeisterschaften starten an diesem Wochenende und finden vom 15. bis 29. August bei den Stadtwaldclubs HTC Blau-Weiß – CHTC - TV 03 SG statt. 

 

Die ersten Ergebnisse:

Dirk Jung gewann sein Spiel und ist eine Runde weiter, Udo Blumenkamp und Dietmar Hannen verloren ihre Spiele und sind ausgeschieden. Larissa Klein verlor ihr Spiel 1:6, 3:6, Nadine Meier gewann ihr Spiel gegen Isabel Langels 6:2, 6:1 und steht in der 2. Runde. Lara Blumenkamp verlor ihr Spiel 0:6, 4:6, Max Frieling gewann 6:3, 6:3, Franco Lettieri verlor 5:7, 4;6, 

 

Hier die Spieltermine aller Marathoner an diesem Wochenende:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

7. Sprenkler Cup 2015 am Wochenende !

12. August 2015

Ein paar Tage noch, dann geht der 7. Sprenkler-Cup am Samstag los: Zahlreiche Teams haben sich angemeldet, der Sprenkler-Cup ist ausgebucht ! Wer noch Interesse hat, kann sich auf eine Warteliste setzen lassen - bitte per email an csv-sprenkler-cup@live.de 

 

Hier nochmals die Modalitaeten:

Termin: 15/16. August

Teilnehmer: Offen für Damen ab 30 und bis BK A.

Start: Samstag 13 Uhr

Ende: Sonntag ca. 16:30 Uhr

Teilnahmegebühr: 25 Euro pro Doppel

Anmeldung: Geh zur ONLINE-Anmeldung 

Modus: Alle Damen werden in Gruppen (5 oder 6 Doppel) eingeteilt. 4 bis 5 Gruppenspiele nach Zeit (5 Minuten einspielen, dann 40 Minuten Spiel). Die 2 Gruppenbesten jeder Gruppe spielen dann im Turnier-Modus den Sieger aus (Viertelfinale, Halbfinale, Finale).

 

An alle Marathoner: Es werden noch Helfer gesucht, bitte bei Simone oder Frank Lommel melden !

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Vize-Bezirksmeister Jannik Preisigke !

9. August 2015

Super-Leistung von Jannik Preisigke bei den Bezirksmeisterschaften: Er konnte sich bis zum Finale in allen Spielen durchsetzen. Und dann schrammte er ganz knapp am Titel vorbei: In einem langen und engen Final-Match hatte er im zweiten Satz zwei "Championshipbaelle", konnte diese aber nicht nutzen und verlor den dritten Satz dann knapp .... und wurde damit Zweiter - Glueckwunsch, Jannik, tolle Leistung !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Bilder vom 40er Turnier

9 August 2015

Am gestrigen Samstag fand ein 40ziger Turnier auf unserer Anlage statt:

12 Spieler der drei 40ziger Herren-Mannschaften trafen sich, um untereinander Tennis zu spielen - es wurden 2 Teams (Team "Netzpfosten" und Team "Fussfehler") gebildet, die gegeneinander antraten, wobei jeder 2 Einzel (limitiert auf eine Stunde Spielzeit) und ein Doppel spielte. Sieger wurde die Mannschaft "Fussfehler" (Siggi, Godi, Chris, Andre, Juergen M und Juergen L), die sich gegen die "Netzpfosten" Christian, Dirk, Michael, Norbert, Andreas und Felix/Bernd durchsetzen konnten.

Besondere Regeln gab es auch: Bei einem As musste der Returnspieler ein Bier ausgeben, dieses war einige Male der Fall - die verschaerfte Version, As mit Aufschlag von unten haette dem Returnspieler einen Kasten Bier gekostet, wurde diverse Male angetestet, gelang aber nicht, da die Returnspieler wie ein Luchs aufpassten ...

Nach den Spielen kamen einige Familienmitglieder hinzu, um mit allen beim Grillen den Tag ausklingen zu lassen (danke Maria und Andre!).

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse vom Kia-Cup

7. August 2015
Bis auf Ulrike Theil sind alle Marathoner jetzt beim Kia-Cup ausgeschieden:

- Claudia und Udo Blumenkamp verlorgen ihr 2. Spiel 1:6, 0:6

- Friedhelm Mertens und Herbert Teichmann verloren ihr Spiel in der Nebenrunde 0:6, 2:6

- in einem fast 100% Marathonspiel setzten sich Ulrike Theil/P. Vogel gegen Romina Eicker/Hans Strasser 3:6, 6:4, 7:6 durch und stehen damit im Endspiel der Nebenrunde.

- Rolf Klein und Achim Maecker verloren ihr Nebenrundenspiel mit 4:6, 2:6 

 

Bisherige Spiele:

  • Christel+Juergen Manthey hatten ein sehr enges Match, das aber leider in drei Saetzen verloren ging: 7:6, 5:7, 6:7. Damit ist das Turnier fuer Christel und Juergen beendet.
  • ebenfalls ein enges Match hatten Rolf Klein/Achim Maecker, auch sie verloren in 3 Saetzen: 7:6, 4:6, 6:7. Ihr naechstes Spiel in der Nebenrunde findet am Donnerstag statt.
  • keine Chance hatten Friedhelm Mertens/Herbert Teichmann, sie mussten die Ueberlegenheit des Gegners anerkennen: 0:6, 0:6. 
  • bei den Mixed 50 gewannen Claudia+Udo Blumenkamp in der 1. Runde 6:3, 6:3 und spielen das naechste Spiel am Donnerstag um 18:30
  • Christel+Juergen Manthey verloren in der 1. Runde 3:6, 4:6 und treten jetzt in der Nebenrunde Mixed 50/60 an 
  • in der Nebenrunde Mixed 50/60 kommt es zu einem "3/4 Marathon-Duell": Ulrike Theil/P.Vogel, die ebenfalls ihr erstes Spiel verloren hatten spielen gegen Romina Eicker/Hans Strasser - dieses Spiel findet am Donnerstag um 18:30 statt
  • Wolfgang Aldrup/Guenter Hose gewannen ihr erstes Match 6:4, 6:1; naechstes Spiel am Mittwoch
  • Udo Blumenkamp/Dietmer Hannen gewannen ihr erstes Spiel mit 6:2, 6:0 und spielten in der 2. Runde gegen die Regionalliga-Spieler Starsetzki/Engels von BW Krefeld, das dann verloren ging, was der guten Laune aber keinen Abbruch tat:
 
Auch Romina Eicker und Hans Strasser waren im Einsatz und verloren gegen E. Weser und Karl-Heinz Ernst mit 3:6, 3:6. 
 

Rolf Klein und Achim Maecker sind am Montag um 18:30 im Einsatz, ebenso wie Friedhelm Mertens/Herbert Teichmann, die um 17:00 spielen.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Kia-Cup

29. Juli 2015

Zahlreiche Marathoner spielen beim Kia-Cup (frueher Holtermann-Cup) in Oppum, ein Doppel-Turnier ab 30. Hier die Spiele mit Marathon-Beteiligung:

Donnerstag

- Aldrup/Hose um 17.00 Uhr

- Blumenkamp/Hannen um 18.30 Uhr

Freitag

- Eicker/Strasser

- Theil/Vogel um 18.30 Uhr

Samstag

- Manthey/Manthey um 11:00 Uhr

- Blumenkamp/Blumenkamp um 11.00 Uhr

- Eicker/Eichholz um 15.00 Uhr

 

Wer den gesamten Zeitplan und alle Ergebnisse einsehen will, hier ist der Link zum Kia-Cup: http://www.oppumer-tc.de/index.php?id=339

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Wochenend - Aktivitäten ...

26. Juli 2015

Einige Marathoner, die nicht im Urlaub oder schon wieder zurueck vom Urlaub sind, nutzten in der letzten Woche das LK-Turnier des GW St Toenis: Dies war ein Wochen-Turnier, wobei bei den grossen Teilnehmerfelder eine Haupt- und Nebenrunde gespielt wurden.

Frederik Bott spielte sich bei den Herren ins Halbfinale und unterlag dort knapp;  Dirk Jung war bein den Herren 30/40 im Einsatz, schied aber nach 2 Niederlagen aus, ebenso Frank Niers bei den Herren 50. Bei den Herren 50 waren auch Juergen Manthey und Juergen Leffers im Einsatz, die sich im Halbfinale der Nebenrunde gegenueber standen: Dort setzte sich Juergen L.  ganz knapp in 3 Saetzen durch. Bei den Herren 60 spielte Guenter Hose mit und erreichte das Halbfinale, das er knapp im Champions-Tiebreak verlor. 

Bei den Damen war Christel Manthey dabei: Sie schaffte es ebenfalls ins Halbfinale, hatte dort aber das Nachsehen. 

 

Auch an den kommenden Wochenenden finden zahlreiche LK-Turniere statt, z. B. in Wachtendonk, Moers, Willich oder Lank. Wer Interesse hat, einfach bei TVpro-online nachschauen und herausfiltern.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Sommertrainings-Camp 2015 für Kinder und Jugendliche

19. Juli 2015

Noch sind Anmeldungen möglich: Auch in der 5. Ferienwoche wird das Sommer-Trainingscamp für Kinder und Jugendliche angeboten (27-31.7), organisiert von Michael Sajczuk:

Alle Einzelheiten als auch das Anmeldeformular kann hier gefunden werden:
 
Oder altervativ sich online anmelden: Hier geht's zur Online-Anmeldung.

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Mixed Turnier ein voller Erfolg

29. Juni 2015

Gestern fand ein Mixed-Turnier auf unserer Anlage statt: Offen fuer alle Mitglieder und unabhaengig von der Leistungsstaerke fanden sich um die 40 Tennisspieler ein – sie wurden einander zugelost und spielten dann knapp eine Stunde zusammen, um dann mit neuen Partnern (ebenfalls zugelost) die naechsten Runden anzugehen.

Das Wetter spielte hervorragend mit, bei lockerer Atmosphaere ohne Leistungsdruck fanden tolle Spiele statt. Bevor der neue Grill von Andre eingeweiht wurde (Grillmeister Manfred leistete hier ganze Arbeit !), gab es noch eine Tombola mit kleinen Geschenken an die Teilnehmer.

Und zudem bedankte sich Andre mit einem Blumenstrauss bei den beiden Organisatoren Brigitte Stapelmann und Charlotte Petri, die mit grosser Hingabe das Turnier organisiert hatten ! Auf der Terrasse klang dann ein toller Sonntag bei uns auf der Anlage aus …

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Senioren Doppel Turnier in Uerdingen: Doppel vom CSV belegen beide Platz 5

06.07.2015

Die Doppelpaarungen Blumenkamp/Hannen und Balve/Rudowski(CSV/CTC) belegen beim Senioren-Doppel-Turnier in Uerdingen beide den Platz 5 in der Endabrechnung

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Kreismeisterschaften

27. Juni 2015

Die Kreismeisterschaften finden dieses Jahr vom 15. bis 29. August bei den Stadtwaldclubs HTC Blau-Weiß – CHTC - TV 03 SG statt. Anmelden kann man sich Online, hier der Link. Anmeldeschluss ist der 26. Juli.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Senioren Doppel Turnier in Uerdingen: Hannen und Blumenkamp ziehen ins Halbfinale ein

Dietmar Hannen und Udo Blumenkamp gewinnen 9:6 gegen Ralf Balve und Ersatzpartner Klaus Rudowski. Damit stehen Dietmar Hannen und Udo Blumenkamp im Halbfinale gegen Dotzel/Dr. Fobbe.

Um 10.00 Uhr geht es morgen los. Ralf Balve und Klaus Rudowski spielen um 9.00 Uhr in der Trostrunde weiter.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Die letzten Spiele der Saison

22. Juni 2015

Das letzte Medenspielwochenende ist gespielt, die Saison ist vorbei !

7 Mannschaften waren nochmals im Einsatz, hier die Ergebnisse:

  • die Herren 50 konnten in ihrem letzten Spiel bei TC Bredeny nichts ausrichten. Nach den Einzeln stand es 0:6, die Doppel wurden nicht gespielt und 1:2 gewertet, Endergebnis damit 0:9. Dies bedeutet den letzten Platz in der Niederrheinliga und damit leider den Abstieg. 
  • die Herren 40/2 siegten gegen TC Xanten knapp mit 5:4; Michael v Haag, Volker Palm, Godehard Derendorf sowie die Doppel M. v. Haag/Juergen Manthey und G. Derendorf/Frank Reinhard sorgten in engen Spielen fuer die Punkte. Damit wurde der Klassenerhalt gesichert, mit 2 Siegen belegt die Mannschaft den 5. Platz von 7 Teams.
  • die Herren 40/3 traten auswaerts bei TV Vennikel an und verlor 3:6 - dies bedeutete den Aufstieg fuer Vennikel. Das Team verkaufte sich teuer: Auf den ersten Positionen gab es nichts zu losen, da die Gegner in den LKs 14-17 angesiedelt waren; so verloren Juergen Leffers, Friedhelm Zimmermann und Siggi Lesnik deutlich. Auf den hinteren Positionen das umgekehrte Bild: Michael Schmeink gewann, Matthias Kickel lag im Champions Tiebreak bereits deutlich vorne, zog dann aber doch den Kuerzeren und Juergen Heiss gewann ueberlegen. Das Doppel Michael/Juergen H. konnte den 3. Punkt einfahren. In der Abschlusstabelle bedeutet dies den 6. Platz unter 7 Mannschaften, bei einem Matchpunkt weniger zum 5. Platz. Der Klassenerhalt haengt davon ab, wieviele Mannschaften absteigen.
  • eine deutliche Niederlage mussten die Damen 50/2 mit 1:8 gegen den CHTC hinnehmen. Nur dem Doppel Ulla Maecker/Ines Leffers gelang ein Sieg.
  • die Damen 40 gewannen gegen TC Budberg 7:2; die Einzelpunkte holten Claudia Blumenkamp, Iris Macfalda, Doris Schmeink, Katja Preisigke und Sigrid Alberti. Da es damit nach den Einzeln bereits 5:1 stand und das Wetter nicht so richtig mitspielte, wurden die Doppel nicht mehr gespielt. In der Tabelle bedeutet dies mit 2 Siegen ein Mittelfeldplatz.
  • die Herren 55 hatten gegen den Neusser TC Stadtwald knappes Match, dass sie 5:4 gewannen.  Norbert Hotes, Uwe Lay, Herbert Quandt sowie 2 Doppel sorgten fuer den Sieg. Auch die Herren 55 belegen einen Mittelfeldplatz in der Abschlusstabelle.
  • die Herren 60 hatten am Samstag Nachmittag ein entscheidendes Spiel gegen Borussia Rheinhausen - es verlief am Ende packend: In den Einzeln konnten Karl-Heinz Noeding und Wolfgang Aldrup punkten. Die ersten beiden Doppel konnten Siege einfahren, damit stand es 4:4. Das 3. Doppel Manfred Niegemann/Horst Weiser verlor den 1. Satz im Tiebreak, gewann den 2. mit 6:1 und musste sich dann mit 8:10 geschlagen geben ... was zum Endstand von 4:5 fuehrte. Dadurch verpasste die Mannschaft den Sprung auf den drittletzten Platz und sind 6. unter 7 Mannschaften in der Tabelle. Dies reichte dennoch zum Klassenerhalt, was zuenftig im Clubhaus gefeiert wuerde !
Heinz, Horst, Dietmar, Karl-Heinz, Wolfgang, Guenter, Wolfgang und Manfred. Es fehlt Christoph Neikes.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Noch Anmeldungen für das LK-Turnier möglich !

25. Juni 2015

Am naechsten Montag geht es los, noch kann man sich anmelden:

Wie jedes Jahr findet auch dieses Jahr das LK-Turnier statt: Der CSV Marathon und der Hülser SV richten das LK-Turnier zusammen aus, und das jetzt schon zum 5. Mal ! Alle Infos zum LK-Turnier koennen dem Plakat entnommen werden.

 

Es gibt 3 Möglichkeiten sich anzumelden:

  • Anmeldung ueber diese Webseite: Einfach online ausfuellen und abschicken. Hier gehts zur Anmeldung der Herren ONLINE Anmeldung Herren und hier zur Anmeldung der Damen ONLINE Anmeldung Damen
  • Anmeldung ueber das Portal TVpro-online , einfach diesem Link folgen
  • oder das Anmeldeformular herunterladen, ausfuellen und an die Email Adresse csv-tennis@email.de schicken
ANMELDEFORMULAR LK Turnier 2015.doc
Microsoft Word-Dokument [140.5 KB]

Hier die Turnier Ausschreibungen:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Mixed-Turnier am 28. Juni !

17. Juni 2015

Am Sonntag, den 28. Juni findet ein Mixed-Turnier auf unserer Anlage statt ! Organistoren sind Charlotte Petri und Brigitte Stapelmann. 

Das Turnier wird folgendermassen ablaufen: Eintreffen um 11 Uhr, ab 11 Uhr 30 wird gespielt. Spieldauer ist 45 Minuten, es werden diverse Spielrunden durchgefuehrt, dabei wird jedesmal die Paarung ausgelost. Also eine super Gelegenheit, mit vielen Tennismitgliedern zusammen zu spielen. Anschließend geselliges Beisammensein, Andre wird grillen.

Anmeldungen bitte bei Andre, auch für das Grillen anmelden (oder auch nicht). Anmeldungen liegen bei Andre aus - alle können mitmachen. Anmeldeschluß ist der 26. Juni

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Damen 30, Herren 30 und 1. Herren aufgestiegen !

16. Juni 2015

Alle Mannschaften waren im Einsatz, hier die Ergebnisse:

  • die Herren 40/1 traten auswaerts bei Treudeutsch Lank an und verloren 2:7. Nur Ralph Hesper und das Doppel Max Frieling/Heiko Brueckner konnten punkten. Damit belegt die Mannschaft in der Abschlusstabelle als Aufsteiger einen hervorragenden 3. Platz, punktgleich mit dem zweiten !
  • die Herren 40/2 waren bei der TC Nettetal Hinsbeck im Einsatz und verloren deutlich 1:8; das Doppel Michael v Haag/Juergen Manthey steuerte den Punkt bei.
  • die Herren 60/2 verloren bei der TV Germania Liedberg 3:6; siegreich waren Paul Dueckers, Manfred Rinneberg und Herbert Teichmann. In der Abschlusstabelle bedeutet dies den 6. Platz unter 7 Mannschaften.
  • einen Gala-Auftritt legten die Herren 55 hin: Sie schickten die TC Rumeln-Kaldenhausen mit einem 9:0 nach Hause, dies bedeutete der 1. Saisonsieg ! Hans Strasser, Wolf Petri, Norbert Hotes, Heinz Joosten, Uwe Lay und Uwe Berns sorgten fuer ein 6:0 nach den Einzeln, anschliessend wurden alle 3 Doppel gewonnen.
  • die Damen 40 verloren bei der Alpen mit 2:7; nur den Doppeln Iris Macfalda/Inge Aengenvoort sowie Katja Preisigke/Sigrid Alberti gelang ein Sieg.
die Damen 40 in Alpen
  • die Damen 50 spielten bei der DJK St Hubert und mußten eine 3:6 Niederlage hinnehmen: Angela Tomic, Ulrike Theil mit 11:9 im dritten Satz sowie das Doppel Ulrike/Angela sorgten für die 3 Punkte. Damit belegen die Damen in der Abschlußtabelle den 4. Platz von 6 Mannschaften.
  • die Damen 30 besiegten BW Issum, konnten damit ihre Tabellenführung verteidigen und steigen in die BK A auf ! Glückwunsch ! Der Aufstieg wurde am Samstag abend gebuehrend gefeiert, zusammen mit den Herren 50, die den Abstieg begiessen mussten ... Bereits nach den Einzeln stand es 4:2; da es um den Aufstieg ging, mussten alle drei Doppel gewonnen werden, und das gelang auch - in dieser Saison bereits zum 4. Mal, dass alle drei Doppel gewonnen wurden !
  • die Herren 50 traten zu Hause gegen TC Raadt an und mußten aufgrund der Verletztenmisere die deutliche Überlegenheit des Gegners anerkennen: Es gab eine 0:9 Niederlage. Alle Spiele gingen in 2 Sätzen an den Gegner; in der Abschlußtabelle belegen sie den letzten Platz und müssen leider absteigen
  • die Herren 30 siegten bei der Rinderner TC 6:3 - Roland Gerarts, Michael Sajczuk, Tobias Reppahn, Gregor Riske sowie 2 Doppelerfolge sorgten für den Sieg. Damit landete die Truppe 5 Siege in 5 Spielen und steigt verdientermaßen in die BK A auf. Glückwunsch !
  • die Herren 40/3 hatten ein Heimspiel gegen TC Schaephuesen, dass 2:7 verloren ging. Nur Friedhelm Zimmermann und Frank Niers konnten sich durchsetzen. In der Tabelle liegt die Mannschaft weiterhin im Mittelfeld und hat den Klassenerhalt bereits gesichert.
  • die 1. Herren setzten sich zu Hause mit 7:2 gegen TC Brüggen durch, obwohl es einige heiße und enge Spiele gab. Dies bedeutete den 5. Sieg im 5. Spiel und damit der Aufstieg in die BK B; dies wurde bereits während der Doppelmatches mit einigen Fässern Bier gefeiert ...  Auch hier: Glückwunsch !
  • die Damen 50/2 verloren knapp bei der TC Venn mit 4:5. Die Punkte wurden durch Gunhild Heitkamp und Ines Leffers sowie die Doppel Gunhild/Christel Manthey und Ines/Ulla Maecker eingefahren.
  • die Herren 60/1 standen beim Korschenbroicher TC auf verlorenem Posten und verloren 1:8. Zudem verletzte sich Karl-Heinz Noeding nach 6:4 und 2:0 Fuehrung und musste aufgeben, somit musste auch ein Doppel von vornherein abegegeben werden. Den Ehrenpunkt holte das Doppel Guenter Hose/Wolfgang Aldrup.Nun kommt es zum entscheidenden Spiel um den Abstieg am kommenden Samstag gegen Rheinhausen. Bei einem Sieg bleiben die Herren 60 in ihrer Spielklasse.
  • das gleiche Ergebnis hatten die 1. Damen zu verkraften: Bei TC Rumeln-Kaldenhausen gelang nur dem Doppel Anica+Lara Blumenkamp ein Sieg, der wurde mit einem 12:10 im 3. Satz gesichert. 

 

+++ Termine +++ Termine +++

in rot: Marathon-Events

 

27/28. Okt

Beginn der Winter-Medenspielsaison

 

 

LK Turniere in der Nähe

15/16. Dez

2. LK Turnier des St. Hubert Circuits. Anmeldung bei TVpro-online.de

 

22/23. Dez

1. X-mas-Turnier des GW St. Tönis.

Anmeldung hier.

 

5/6. Jan

Gute-Vorsätze-Turnier 2019 des GW St. Tönis. Anmeldung hier.

 

12/13. Jan

3. LK Turnier des St. Hubert Circuits. Anmeldung bei TVpro-online.de

 

9/10. Feb

4. LK Turnier des St. Hubert Circuits. Anmeldung bei TVpro-online.de

 

2-4. März

6. Hallen-LK-Turnier 2019 - Karnevals-Turnier. Anmeldung hier.

 

9./10. März

5. LK Turnier des St. Hubert Circuits. Anmeldung bei TVpro-online.de

 

      +++ Tennisnachrichten +++

Hier die neuesten Ergebnisse von ATP Turnieren im Liveticker:

 

http://www.tennis-liveticker.de/

 

      +++ Tennisnachrichten +++
        +++ CSV auf Facebook +++ 

CSV Tennis Facebook-Seite (klick auf Bild)

 

        +++ CSV auf Facebook +++ 
"André's" Informationen

Das Clubhaus hat seit Mitte Oktober den Sommerbetrieb eingestellt - geöffnet ist über den Winter jeden Mittwoch ! Für Veranstaltungen, Parties usw bitte Andre direkt ansprechen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wetter

Kann man in den nächsten Tagen draußen Sport treiben ?

WetterOnline
Das Wetter für
Krefeld
mehr auf wetteronline.de

Für Regenvorhersage auf Karte klicken.

Seitenaufrufe im November:

Seitenaufrufe im Jahr 2018:

Seienaufrufe seit Juli 2013: