Archiv Sept bis Dez 2019

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Training mit dem French Open Sieger

13. September 

Im Juni gewann Andreas Mies mit seinem Partner Kevin Krawietz sensationell die French Open im Doppel, zudem standen sie letzte Woche bei den US Open im Halbfinale. In dieser Woche wurde Andreas Mies als neuer Tennis-Botschafter von Special Olympics NRW vorgestellt – er wird  sich zukünftig für den Sport für Menschen mit geistiger Behinderung engagieren. Mit der Vorstellung wurde ein Training bei seinem Heimatverein KTHC RW Köln organisiert, zu dem 7 Athleten aus NRW eingeladen wurden, darunter auch Nils Leffers vom CSV Marathon.

Das rund 2stündige Training wurde von Andreas und seinem Trainer Dirk Hortian durchgeführt – beide Seiten waren sehr neugierig, was da wohl auf sie zukommt … aber man wurde sofort „warm“ miteinander, wobei insbesondere die Athleten für einen Auftakt ohne Berührungsängste sorgten. Nach dem Warmlaufen und ein wenig Stretching ging es los mit dem Einspielen im T-Feld; gespielt wurde auf 2 Plätzen und natürlich wurde rotiert, damit auch jeder mit „Andy“ spielen konnte. Danach wurden lange Bälle gespielt, mit Vorhand, Rückhand, Volley und Schmetterball. Nils hielt sich nicht mit Komplimenten zurück und gab großzügig ein „Andy, Du machst das gut !“ rüber, dafür revanchierte sich Andreas bei einem Netzroller mit „Das war Mies“ … Zum Schluß des ersten Teils wurden dann Punkte gegen Andy ausgespielt, was bei Erfolg zu Begeisterungstürmen führte. Andy und Dirk waren durchaus beeindruckt vom Tennisniveau, das die Athleten anboten.

Im 2. Teil ging es ans Doppelspielen: Zunächst konnte Andy seine überragenden Volley´s präsentieren: Dirk demonstrierte von der T-Linie, wie man ihn am Netz „abschießen“ kann (was aber nicht gelang) – danach waren die Athleten dran, dies zu versuchen. Zum Schluß gab es noch eine kurze Einführung ins Doppelspiel, wo die Fingerzeige des Netzspielers erläutert wurden und anschließend Bälle ausgespielt wurden.

 

Nach dem Training erhielt Andy die Ernennungsurkunde vom NRW Präsidenten von Special Olympics, Gerhard Stiens. Natürlich wurden zahlreiche Fotos und Selfies geschossen; im Clubhaus erhielt jeder ein Andreas-Mies-T-Shirt sowie eine Urkunde und Autogrammkarte. Andy nahm sich viel Zeit für jeden, erzählte ein wenig aus seinem Turnierleben und erfüllte weitere Fotowünsche.

Alle waren sich einig: Ein unkomplizierter Typ, ohne jede Berührungsängste und offen für jeden und alles, mit viel Einfühlungsvermögen. Ein tolles Erlebnis in sehr herzlicher Atmosphäre, wo Andy und Dirk für viel Spaß sorgten und das von Special Olympics perfekt organisiert wurde !

 

Und so macht man einen Punkt gegen einen French-Open-Sieger:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

CM-Finals in Hüls

13. September 

An diesem Wochenende finden die Finalspiele der Einzel in Hüls statt:

  • bei den Herren 30 kämpft Franco Lettieri gegen Christopher Heyers im Halbfinale um den Finaleinzug; Termin: Sa, 10:00. Der Sieger tritt im Finale gegen Benjamin Wahlicht um 12:00 an. 
  • ab Sa, 12:00 finden die Halbfinalspiele der Herren 60 an - dies sind reine Marathonduelle: Heinz Joosten tritt gegen Manfred Niegemann an und Friedhelm Merkens spielt gegen Joachim Kretschmann
  • bei den Herren 50 werden am Sa, 13:30 die Viertelfinalspiele ausgetragen, auch dies reine Marathonduelle: Volker Palm vs Friedhelm Zimmermann, Michael v. Haag vs Udo Blumenkamp, Christoph Teschner vs Stefan Cousin und Udo Paniczek vs Jürgen Leffers. Um 16:30 tragen die Sieger die Halbfinalspiele aus.
  • das Finale bei den Herren offen wird ebenfalls am Sa ausgetragen, die Finalspiele Herren 60 und Herren 50 sind für So terminiert.

Die anderen Altersklassen hatten Gruppenspiele, zu den Ergebnissen geht´s hier.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse der Kreismeisterschaften

9. September 

Am Wochenende fanden die Finalspiele der Kreismeisterschaften sowohl der Jugend als auch der Erwachsenen statt, sofern das Wetter es zuließ; die meisten Spiele konnten ausgetragen werden, einige werden am nächsten Wochenende nachgeholt. Auch einige Marathoner standen im Finale:

  • Rüdiger Weiß sicherte sich den Titel bei den Herren 60 - im Finale besiegte er Rolf Lehmann (BW Krefeld) mit 6:3 und 6:4
  • Ralf Balve konnte aufgrund des Regens sein Finale gegen Klaus Rudowski vom CTC nicht spielen; dies wird am nächsten Samstag nachgeholt
  • im Doppel Herren 60/65 setzten sich Helmut Cronenberg/Rüdiger Weiß mit 7:5, 6:2 gegen Günster/Borsay (BW Krefeld) durch

Bei den Juniorinnen U18 konnte im Doppel Anna Lempa mit ihrer Partnerin Sandra Dzhambazov (BW Krefeld) gegen die Handrich Schwestern vom KTG mit 6:1, 6:1 gewinnen.

 

Anna stand zudem Im Einzelfinale, unterlag dort aber ihrer Gegnerin Laura Weger von BW deutlich in 2 Sätzen. 

Jannik Preisigke, der diese Saison bei den 1. Herren gespielt hat, seine Jugendspiele aber für GW St.Tönis austrägt, konnte seine beiden Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Jannik steigerte sich von Runde zu Runde und gewann das Finale gegen Josip Bjelopera (HTC BW Krefeld) mit 6:1 6:1. Im Doppel setzte er sich mit seinem Partner Julius Dienstbach (TC Bovert) gegen Antonius Buddenberg/Lennard Stiller (HTC BW Krefeld) mit 6:3 7:5 durch.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Team-Abschlüsse

9. September 

Die Sommersaison geht zu Ende, und die Teams machen ihre Abschlußabende oder auch -touren:

  • die Herren 60 sind auf Tour in Berlin und lassen es sich dort gut gehen
  • die Herren 50/2 gestalteten am Freitag Abend ein internes Einzel- und Doppelturnier und feierten anschließend im Clubhaus nochmals ihren Aufstieg
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Rüdiger und Ralf im Finale bei den KM

2. September 

Die Kreismeisterschaften laufen im Moment bei BR Uerdingen und bei Bayer Uerdingen; vom CSV hatten sich nicht viele angemeldet, dafür sind die wenigen erfolgreich:

  • Ralf Balve konnte im Halbfinale bei den Herren 55 Andreas Scholz vom TSV Meerbusch mit 6:2, 6:0 besiegen und trifft jetzt im Finale auf Klaus Rudowski vom CTC (Sa 12:00 bei Blau-Rot).
  • Rüdiger Weiß setzte sich in seinem Halbfinale bei den Herren 60 mit 6:4, 6:2 gegen Olaf Petersen vom TV 03 durch und spielt das Finale gegen Rolf Lehmann von BW (Sa 10:00 bei Blau-Rot).

Alle Ergebnisse können hier eingesehen werden.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

60er feiern Saisonabschluß

2. September 

Die 60er hatten eine erfolgreiche Saison, die mit dem Aufstieg endete - das wurde jetzt am Saisonende nochmals zünftig im Clubhaus gefeiert:

Anzeigen

(auf Bild klicken für weitere Info´s)

+++ Termine +++ Termine +++

in rot: Marathon-Events

 

 

LK Turniere in der Nähe

 

14/15. Dez 

St. Hubert Circuit Winter 2019/20 - Turnier 2. Anmeldung hier

 

21/22. Dez

X-Mas Turnier 2020, St. Tönis. Anmeldung hier

 

4/5. Jan

Das "Gute-Vorsätze" Turnier 2020, St. Tönis. Anmeldung hier.

 

25/26. Jan

St. Hubert Circuit Winter 2019/20 - Turnier 3. Anmeldung hier

 

29.2/1. März

St. Hubert Circuit Winter 2019/20 - Turnier 4. Anmeldung hier

 

21/22. März

"Indoor-Ending" Turnier 2020, St. Tönis. Anmeldung hier.

      +++ Tennisnachrichten +++

Hier die neuesten Ergebnisse von ATP Turnieren im Liveticker:

 

http://www.tennis-liveticker.de/

 

      +++ Tennisnachrichten +++
        +++ CSV auf Facebook +++ 

CSV Tennis Facebook-Seite (klick auf Bild)

 

        +++ CSV auf Facebook +++ 
"André's" Informationen

Das Clubhaus ist seit dem 14. Oktober im Wintermodus: Jeden Mittwoch ab 17:00 ist geöffnet. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wetter

Kann man in den nächsten Tagen draußen Sport treiben ?

WetterOnline
Das Wetter für
Krefeld
mehr auf wetteronline.de

Für Regenvorhersage auf Karte klicken.

Seitenaufrufe im November:

Seitenaufrufe im Jahr 2019:

Seitenaufrufe seit Juli 2013: