+++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Aufstieg Damen 40/2 !

20. Februar
An diesem Wochenende waren 3 Mannschaften im Einsatz und beendeten damit ihre Wintersaison:

- die 1. Herren spielten zu Hause und traten gegen TV Vennikel an. Sie verloren 2:4: Tim Cremer setzte sich an Nr. 1 durch, Rainer Rozanski, Friso Plassmann und Manuel Löwer verloren ihre Spiele. Das Doppel Tim/Friso sorgte für den 2:4 Endstand. In der Abschlusstabelle bedeutet dies den 5. Platz unter 8 Mannschaften.

- die Herren 30 traten beim Aufsteiger TC Schiefbahn an. Sie verloren 2:4: Roland Gerarts gewann sein Einzel, Björn Schlösser, Franco Lettieri und Gregor Riske verloren in 2 Sätzen. Das Doppel Björn/Roland sorgte für den 2. Punkt. In der End-Tabelle belegen die 1. Herren den 6. Platz unter 8 Mannschaften, damit ist der Klassenerhalt geschafft.

Die Damen 40/2 setzten sich deutlich beim Tabellenletzten TSV Kaldenkirchen mit 5:1 durch und feiern damit den Aufstieg !

In den Einzeln gewannen Franziska Stöcker, Simone Lommel und Romy Eicker klar, nur Claudia Blumenkamp verlor. Die Doppel gingen dann ebenfalls an den CSV. Damit beenden die Damen die Winterrunde als Tabellenerster - Glückwunsch ! 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Tennisspielen an Karneval

15. Februar
Wer Karneval noch nichts vor hat, der kann hier kostuemiert auftreten und dabei den Tennisschlaeger schwingen lassen:
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Herren 50/1 feiern Aufstieg !

10. Februar
Nur 2 Mannschaften spielten an diesem Wochenende, die Herren 50/1 sicherten sich den Aufstieg, die 1. Herren schafften durch einen Sieg den Klassenerhalt:
  • die Herren 50/1 spielten auswärts bei TG Willich und konnten mit einem 4:2 Sieg den Aufstieg endgültig unter Dach und Fach bringen: Dietmar Hannen, Guenter Paulat und Rainer Gruenenberg siegten in ihren Einzeln, nur Klaus Mueller verlor. Das Doppel Guenter/Rainer sorgte fuer den Sieg. Damit belegt die Mannschaft den 2. Tabellenplatz vor dem letzten Spiel in einer 9er Gruppe - bei 3 Punkten Vorsprung ist der Aufstieg geschafft, Glueckwunch ! 
  • die 1. Herren empfingen TG RW Mönchengladbach. Dies war das Spiel Drittletzter gegen Vorletzter - die 1. Herren konnten sich mit 4:2 durchsetzen: Frederik Bott und Tim Cremer verloren ihre Spiele knapp, Hoang Vu und Friso Plassmann konnten sich dagegen glatt durchsetzen. Die Doppel Frederik/Tim und Hoang/Friso machten dann den Sieg perfekt. Damit liegen sie vor dem letzten Spieltag mit 6 Punkten im Mittelfeld und haben den Klassenerhalt sicher..
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Spiele am Wochenende 4/5. Februar

5. Februar
4 Mannschaften sind an diesem Wochenende im Einsatz:
  • die Herren 50/1 empfingen den TV Jahn-Kapellen und gewannen mit 5:1: Dietmar Hannen, Max Frieling und Klaus Müller gewannen ihre Einzel glatt, nur Udo Blumenkamp verlor. Anschliessend wurden beide Doppel in 2 Sätzen gewonnen. Damit hat die Mannschaft den Aufstieg so gut wie sicher gemacht: Bei noch 2 ausstehenden Spieltagen und 4 Punkten Vorsprung vor dem Drittplazierten wird da nichts mehr schief gehen.
  • die 1. Herren traten auswärts bei Solvay-Rheinberg an und setzten sich mitr 4:2 durch: Tim Cremer, Hoang Vu und Jonas Friedrich sorgten fuer eine 3:1 Führung, das Doppel Tim/Hoang fügte den 4. Punkt hinzu. 2 Spieltage vor Schluss bedeutet dies einen Platz kurz vor der Abstiegszone, mit 2 Punkten Vorsprung.
  • die Damen 40/1 treten zu Hause gegen TG Willich an

Die Damen 40/2 gewinnen das Spitzenspiel gegen den Tabellenführer aus Rumeln-Kaldenhausen mit 4:2 ! Nach den Siegen von Simone Lommel und Romina Eicker stand es nach den Einzeln 2:2, dann sorgten die Doppel für den Sieg. Damit übernehmen die Damen die Tabellenführung und stehen vor dem letzten Spieltag kurz vor dem Aufstieg.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Neue Angebote für Kinder !

1. Februar
Hier einige Angebote an unsere Kinder fuer die kommende Saison !
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Spiele am Wochenende 28/29. Jan

29. Januar

Drei Mannschaften spielten an diesem Wochenende:

  • die Herren 50/1 waren auswaerts bei bei der 1. Mannschaft des Kapellener TC im Einsatz und gewannen 4:2: Dietmar Hannen, Günter Paulat und Rainer Grunenberg gewannen ihre Einzel, Udo Blumenkamp verlor. Das Doppel Günter/Rainer sorgte für den Siegpunkt. In der Tabelle liegen sie damit auf dem 2. Platz (nach 5 Spieltagen in einer 9er Gruppe).
  • die Herren 30 traten zu Hause gegen TC Willich-Anrath an und sicherten sich kampfstark einen Punkt: Nach den Einzeln stand es 1:3, dann konnte nach starker Leistung beide Doppel gewonnen werden. Endstand damit 3:3.

die Herren 50/2 spielten zu Hause gegen die 2. Mannschaft vom Kapellener TC und landeten einen glatten 6:0 Sieg: Michael v Haag, Jürgen Manthey, Volker Palm und Werner Pazynski (in drei) sorgten für eine 4:0 Führung, danach wurden beide Doppel gewonnen.Damit hat die Mannschaft ihre Saison abgeschlossen und liegen auf dem 2. Platz, wobei die anderen Mannschaften noch Spiele austragen muessen.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Information zu den Trainern

26. Januar
Hier folgende Informationen zum Trainerteam:

 

 

Ab sofort wird Charlie Weise als neuer Vereinstrainer im CSV Marathon 1910 e.V. – Tennis aktiv sein. Er wird die Leitung und Koordination des Trainings im Jugendbereich übernehmen.  Auch verschiedene andere Aktivitäten wie Schnuppertraining und Tennis-Kindergarten wird er im Verein anbieten.

 

 

 

Informationen über Charlie:

Name: Charlie Weise

Geboren: 15.06. 1955

Nationalität: Deutsch

Studium: Deutsche Sporthochschule Köln

Sportkarriere:

  • Eishockey: 35 Jahre Profi: Spieler, Trainer, Manager.   Mehrfacher Meister Deutschland/Schweiz.
  • Tennis: Gespielt: Regionalliga Herren30,  Niederrheinliga Herren 40, 1.Verbandsliga Herren 30; die letzten 5 Jahre Herren 40 beim Lindentaler TC
  • Tennistrainer: langjährige Erfahrungen als Trainer in Erkrath, Monheim/Baumberg, Uhlenhorst Mülheim, Raffelberg Mülheim und LTC Krefeld

 

Selbstverständlich bleibt Audy Mohabiersing weiterhin im Verein als Trainer tätig:

Er gibt, wie im letzten Jahr, weiterhin Mannschaftstraining und kann zusätzlich für Einzelstunden gebucht werden.

Den Jugendbereich übergibt er nach Ablauf der Wintersaison an Charlie Weise ab.

 

Beiden Trainern viel Erfolg beim CSV Marathon !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Medenspiele 21/22. Januar

21. Januar

Vier Mannschaften treten an diesem Wochenende zu ihren Medenspielen an:

  •  die 1. Herren empfingen zu Hause RW Grevenbroich und setzten sich knapp mit 4:2 durch: Tim Cremer und Niklas Friedrich gewannen nervenstark in 3 Sätzen, während Frederik Bott und Marvin Schaller verloren. Dann wurden jedoch beide Doppel gewonnen, wobei Tim/Niklas mit 10:6 im dritten den Sieg sicher stellten. Dies war der erste Saisonsieg am 4. Spieltag, damit liegen sie auf dem 6. Tabellenplatz in einer 8er Gruppe.
  • die Herren 30 traten auswärts bei DJK Kleinenbroich an und mussten eine 2:4 Niederlage einstecken. Die Punkte holten Roland Gerarts und Franco Lettieri.
  • die Herren 55 spielten zu Hause gegen DSD Duesseldorf und verloren 1:5: Ralph Achenbach, Rüdiger Weiss, Rolf Klein und Detlef Pennewitz verloren alle glatt in 2 Sätzen. Die Doppel wurden nicht mehr gespielt und 1:1 gewertet, damit Endstand 1:5. In der Tabelle bedeutet dies Rang 4 von 6 Mannschaften, nach 4 Spieltagen.
  • die Damen 40 standen in der 1. Verbandsliga vor einer schweren Aufgabe, da sie beim bisher ungeschlagenenen Spitzenreiter TG RW Mönchengladbach zu Gast waren; erwartungsgemäss konnten sie dort nichts ausrichten und mussten eine 0:6 Niederlage einstecken - Marion Winzen, Hildegard Frauenrath, Renate Stoffel und Sonja Mueller verloren ihre Einzel als auch die Doppel in 2 Sätzen. In der Tabelle liegen sie damit weiterhin auf Rang 3, punktgleich mit 2 anderen Mannschaften.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse der Medenspiele vom 14/15. Januar

16. Januar

An diesem Wochenende gingen die Medenspiele weiter - vier unserer Mannschaften waren am Start:

  • die Herren 40 spielten bei der TC Xanten und mussten die erste Saisonniederlage hinnehmen: Christian Preisigke verlor sein Einzel an eins, Dirk Jung und Jürgen  Leffers unterlagen im Champions-Tiebreak; Christoph Teschner gewann sein Match glatt in 2 Sätzen. Den 2. Punkt sicherte das Doppel Christian/Dirk, damit Endstand 2:4. Dies war das vierte und letzte Spiel, in der Endabrechnung belegt die Mannschaft nach einem Sieg, einer Niederlage und 2 Unentschieden bei 12:12 Matchpunkten den 3. Tabellenplatz unter 5 Mannschaften.
  • die Damen 40/1 traten in der 1. Verbandsliga zu Hause gegen den Unterbacher TC an und mussten eine Niederlage hinnehmen: Marion Winzen und Brigitte Stapelmann gewannen ihre Einzel, während Ulrike Theil und Birgit Schlagregen Niederlagen hinnehmen mussten. Beide Doppel gingen dann deutlich verloren, Endstand damit 2:4. Damit belegen die Damen weiterhin mit 4 Punkten den 3. Tabellenplatz in einer 8er Gruppe.
  • die Damen 40/2 spielten ebenfalls zu Hause und empfingen FC Grevenbroich-Süd: Heraus sprang ein deutlicher 6:0 Erfolg: Vera Rung, Simone Lommel, Claudia Blumenkamp und Angelika Agte gewannen alle Einzel und Doppel in jeweils 2 Sätzen. Dies bedeutet in der Tabelle Platz 2 nach 4 von 6 Spielen. 
  • die 1. Herren hatten ein Lokalderby und waren bei Blau Weiß in Krefeld zu Gast: Dort verloren sie 1:5. Frederik Bott konnte an eins gewinnen, dagegen verloren Marvin Schaller, Joshua Kames-King und Manuel Loewer ihre Einzel. Beide Doppel gingen knapp mit 8:10 im 3. Satz verloren. Damit steht die Mannschaft zusammen mit einem anderen Team nach 3 Spielen noch sieglos am Tabellenende.  
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Wintermedenspielsaison beginnt

30. Oktober
Nächstes Wochenende beginnt die Medenspielsaison des diesjährigen Winters; insgesamt 8 Mannschaften des CSV Marathon haben gemeldet - dies ist ein neuer Rekord, so viele Mannschaften waren im Winter noch nie dabei !

Hier die gemeldeten Mannschaften:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Weitere NEWS: Klicke hier

   +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   
      +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ 

 

DTB-Tennis-Nachrichten auf Twitter:

Hier die neuesten Ergebnisse vom Tennis im Liveticker:

 

http://www.tennis-liveticker.de/

      +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ 
+++ Termine +++ Termine 

in rot: Marathon-Events

 

5. April (Mittwoch)

Jahreshauptversammlung, 19 Uhr im Clubhaus

 

Anfang April

Saisoneröffnung, genauer Termin je nach Wetterlage und Platzaufbereitung

 

29/30. April

Aktionstag zusammen mit der Hockeyabteilung

 

6/7. Mai

Start der Medenspiele

 

LK Turniere in der Nähe

 

18/19. Maerz

Indoor-Ending GW St. Toenis im TC Lohrheide. Anmeldung hier

 

25/26. Maerz

Turnier-Circuit St Hubert (Turnier 5) in Tennishalle St. Hubert. Anmeldung

hier 

        +++ CSV auf Facebook +++ 

 

        +++ CSV auf Facebook +++ 
"André's" Informationen

Das Clubhaus ist bis zum 12. Oktober geöffnet, danach geht es in den "Wintermodus", d.h. an jedem Mittwoch Abend geöffnet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wetter

Kann man in den nächsten Tagen draußen Sport treiben ?

WetterOnline
Das Wetter für
Krefeld
mehr auf wetteronline.de

Für Regenvorhersage auf Karte klicken.

Besucher im Februar:

Besucher im Jahr 2017:

Besucher seit Juli 2013: