+++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Vorstand wieder gewählt

14. September 2021 

Am vergangenen Sonntag fand die Abteilungsversammlung statt - aus Corona-Gründen wurde sie draußen auf dem Rasen zwischen den Plätzen und dem Clubhaus abgehalten.

 

Rund 50 Mitglieder besuchten die Versammlung - es wurde durch die von der Satzung vorgegebene Agenda Punkt für Punkt gegangen. Der Abteilungsvorstand wurde entlastet und anschließend wiedergewählt:

1. Vorsitzender: Dr. Uwe Friedrich

2. Vorsitzender: Jürgen Leffers

Kassenwart: Charlotte Petri

Sportwart: Christel Manthey/Gunhild Heitkamp

Hauswart: George Münchau

Es wurde mitgeteilt, dass die Jugendwartin Atika Behnamearbabi nicht mehr weitermachen wird und daher auf einer einzuberufenen Jugendversammlung ein neuer Jugendwart gewählt werden muß.

Entscheidend für die nächsten Jahre ist eine Sanierung/Neugestaltung der Plätze- erste Ideen wurden vorgestellt, um den Gedankenaustausch ins Rollen zu bringen. Zu diesem Thema wird im Oktober zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen werden, um über das weitere Vorgehen zu beraten und abzustimmen.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Spiele vom Wochenende 11/12. Sept

14. September 2021 

3 Mannschaften spielten am vergangenen Wochenende:

  • die Herren 50/2 traten am Samstag bei RW Emmerich an - 5 Spieler schlugen sich wacker, aber am Ende stand eine 1:8 Niederlage: Friedhelm Zimmermann gewann sein Einzel, während Siggi Lesnik, Matthias Kickel und Udo Paniczek alle knapp im CT verloren. Zudem unterlag Norbert Langels, und auch die Doppel gingen verloren. Vor dem letzten Spiel hat das Team noch keinen Sieg eingefahren, ein Spiel steht noch an; da jedoch eine Mannschaft zurückgezogen hat, wird man nicht absteigen. 
  • keine Chance hatten die Herren 50/1 gegen Rumeln-Kaldenhausen, sie verloren klar mit 0:9: Stefan Cousin, Udo Blumenkamp, Volker Palm, Godi Derendorf, Sven Seppelt und Joachim gaben ihre Matches jeweils in 2 Sätzen ab, das gleiche Bild bei den Doppeln. Bei 2 noch ausstehenden Spielen liegt das Team noch ohne Sieg auf dem letzten Platz in der Tabelle.
  • die 1. Herren spielten am Sonntag morgen zu Hause gegen den Neersener TB und setzten sich mit 6:3 durch: An 1 und 2 verloren Frederik Bott und Jannik Preisigke, jdeoch wurde an den anderen Positionen durch Niklas Friedrich, Marvin Schaller, Hoang Vu und Friso Plaßmann gewonnen; 2 Doppelsiege sicherten den 2. Erfolg in der BK A - dies langt aber nicht mehr, um den Abstieg zu verhindern, so daß man nächstes Jahr wieder in BK B antritt.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Bericht in der WZ und bei Special Olympics

10. September 2021 

Auf der Webseite von Special Olympics NRW wurde über das Inklusions-Turnier berichtet - hier der Link. Zudem stand gestern ein kleiner Bericht in der WZ über das Inklusionsturnier:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Abteilungsversammlung am Sonntag

8. September 2021 

Zur Erinnerung: Die Abteilungsversammlung Tennis wird am nächsten Sonntag um 11:00 stattfinden. Die Einladungen sind vor knapp 3 Wochen per email oder per Post an die Mitglieder rausgegangen, Agenda kann man der Einladung entnehmen.

 

Ein zentraler Punkt: Unter "Bericht des Abteilungsvorstandes" wird über eine Platzsanierung bzw Neugestaltung einiger Plätze berichtet und diskutiert werden. Eine Möglichkeit ist, 2 oder 3 Plätze mit dem Belag von der Firma SPORTAS auszustatten - dies ist ein Kunststoffbelag,der die gleichen Spieleigenschaften wie ein Sandplatz bietet und daher auch zu Medenspielen zugelassen und ganzjährig bespielbar ist. Solche Plätze werden wie Sandplätze bewässert, aber alle anderen Wartungsarbeiten entfallen. Vorstandsmitglieder haben die beiden Vereine Kamp Lintfort und TC Duisburg-Süd, die solche Plätze installiert haben, besucht und Informationen und Erfahrungswerte gesammelt - deren Mitglieder waren rundweg begeistert. Wer sich auf die Diskussion vorbereiten möchte, hier der Link zur Firma.

 

Coronabedingt wird die Versammlung draußen auf der Rasenfläche zwischen Clubhaus und den Plätzen abgehalten. Sollte das Wetter schlecht sein und es regnen, würde die Versammlung kurzfristig abgesagt und neu eingeladen werden.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Tolle Atmosphäre beim Inklusionsturnier !

7. September 2021 

Einen tollen Tag erlebten die Teilnehmer des 2. Krefelder Tennis-Inklusionsturnier am vergangenen Sonntag bei strahlendem Sonnenschein !

Letztes Jahr war dieses Turnier in Kooperation zwischen BW Krefeld und CSV Marathon ins Leben gerufen worden, da in beiden Vereine Menschen mit geistiger Behinderung Tennis spielen. In diesem Jahr wurde das Event, das auf unserer Anlage nach den 3G-Regeln durchgeführt wurde, zudem erweitert: Die Hälfte der Spieler kam von NTC Stadtwald Neuss und GW Neuss, die schon seit vielen Jahren in ihren Vereinen Handicap-Tennis spielen.

 

Insgesamt 34 Athleten gingen an den Start, die in 4 Teams aufgeteilt wurden – jeder bekam dazu ein T-Shirt mit seiner Teamkennung. Jedes Team setzte sich aus Kleinfeldspieler, die mit einem Unified-Partner spielten, und Großfeldspielern zusammen, die gegeneinander antraten. Mit einem Sieg holte man einen Punkt für sein Team. Dabei ging es sehr ausgeglichen und spannend zu – überragend die Atmosphäre: Es wurde gespielt, gelacht, geflachst, der Spaß war an jeder Ecke greifbar … Dazu trugen auch rund 30 Helfer bei, die als Schiedsrichter, als Unified Partner oder bei weiteren Aufgaben im Einsatz waren und für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

 

Am frühen Morgen war das Turnier durch den Präsidenten des CSV Marathon, Oliver Leist, eröffnet worden. Zur Siegerehrung am Nachmittag kamen die Bürgermeisterin Kerstin Jensen sowie Kerstin Abraham von der SWK Krefeld, die beide Grußworte an die Athleten richteten und anschließend die begehrten Medaillen und Urkunden an die Athleten übergaben – den Turniersieg holte sich übrigens ganz knapp das Team Blau…

 

5 Firmen haben das Turnier als Sponsor unterstützt, so dass alles kostenlos für die Athleten angeboten werden konnte. Super war auch die Unterstützung durch die Gastronomie, die erstmalig ein großes Turnier auf unserer Anlage betreut hat – Essen hat super geschmeckt, Zeitplan war wie abgesprochen, 70 Leute wurden innerhalb einer halben Stunde versorgt, das war perfekt !

 

Mit diesem Turnier ist damit ein weiteres Event im Raum Krefeld/Neuss etabliert; auch NTC Stadtwald und GW Neuss veranstalten jedes Jahr ein Turnier, und so haben die Athleten nun 3 Möglichkeiten, im regionalen Umfeld wettkampfmäßig Tennis zu spielen, neben den Turnieren von Special Olympics.

Ein Wiedersehen wird es in 2022 mit dem 3. Turnier geben, dann wiederum auf der Anlage von BW.

1 Minute Video mit Eröffnung und Vorstellung der 4 Vereine:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse der Spiele vom Wochenende 3-5. Sept

6. September 2021 

Unsere Teams erzielten die folgenden Ergebnisse am vergangenen Wochenende: 

  • die Herren 50/2 traten am Samstag auswärts in Goch an, jedoch nur mit 5 Spielern: Alle Spiele gingen glatt an Goch, das Doppel Friedhelm Zimmermann/Siggi Lesnik kämpfte und holte den Ehrenpunkt zum 1:8. Da eine Mannschaft zurückgezogen hat und es nur einen Absteiger gibt, ist der Klassenerhalt bereits gesichert.
  • die Herren 40 traten in St. Tönis an und verloren mit 1:8: Obwohl 4 Spiele in den CT gingen, war der Erfolg von deutlich und verdient. Das Doppel Christian Preisigke/Lutz Kinschert erspielte den einzigen Punkt. Die Runde ist für die 40er zu Ende, in der Endabrechnung belegt man den letzten Platz und steigt damit ab.
  • die Herren 60/1 kassierten gegen den MTV Kahlenberg mit 4:5 eine bittere Niederlage: Kahlenberg war mit nur 4 Spielern angereist, diese bildeten jedoch eine starke Truppe: Einzig Uwe Lay konnte sein Einzel gewinnen, die anderen Matches gingen an Kahlenberg. Da man in der Saison jedoch schon 2 Siege eingefahren hatte, war der Klassenerhalt bereits vor dem Spiel sicher.
  • die Damen 50 spielten auswärts beim Neersener TB und unterlagen mit 2:7: Alle Einzel gingen schnell und glatt an Neersen, und auch die Doppel gingen verloren. Da Neersen nur mit 5 Spielerinnen antrat, gingen 2 Punkte an den CSV.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Inklusionsturnier am Sonntag

1. September 2021 

Wie bereits mitgeteilt: Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr (durchgeführt bei BW) veranstalten BW Krefeld und CSV Marathon am 5. September zum 2. Mal ein Tennis-Inklusionsturnier – los geht´s am Sonntag um 9:30 auf der Anlage des CSV Marathon.

 

Dieses Jahr wird das Turnier in einem größeren Rahmen durchgeführt: Neben den Spielern von BW und CSV werden auch zahlreiche Athleten von GW Neuss und von TC Stadtwald Neuss am Turnier teilnehmen. Alle Vereine haben Gruppen etabliert, in denen geistig behinderte Menschen regelmäßig Tennis spielen und trainieren. In der Coronazeit konnten kaum Wettkämpfe ausgerichtet werden; jetzt, mit Impffortschritt und den 3G Regeln, unter denen das Turnier stattfindet, freuen sich alle Athleten riesig, wieder gegeneinander antreten zu können; für viele ist es auch eine erste Vorbereitung für die Landes- und Deutschlandspiele von Special Olympics, die nächstes Jahr in Bonn und Berlin stattfinden werden.

Für das Turnier haben sich 33 Athleten angemeldet; diese werden in 4 Teams aufgeteilt, die gegeneinander antreten werden, wobei einige im Großfeld und andere im Kleinfeld mit einem Unified Partner spielen - Sieger wird das Team mit den meisten Einzelsiegen. Zahlreiche Helfer spielen mit oder dirigieren die Matches als Schiedsrichter - und Sponsoren unterstützen das Turnier, so dass es für die Athleten komplett kostenlos ist.

 

Eröffnet wird das Turnier um 9:30 mit einer Begrüßung durch Oliver Leist (Präsident des CSV), zur Siegerehrung um 16:00 werden der Vorstand der SWK, Kerstin Abraham, sowie die Bürgermeisterin Kerstin Jansen erwartet. Die lokale Presse ist informiert, ein Vertreter von Special Olympics sowie der Pressereferent des Tennisbezirks werden ebenfalls zugegen sein. 

 

Weitere Info´s:

- für Besucher: Der Parkplatz wird frühzeitig belegt sein - bitte den Parkplatz der Schule Horkesgath nutzen, oder mit dem Fahrrad kommen

- das Turnier findet nach den 3G-Regeln statt - Besucher müssen also geimpft, genesen oder getestet sein. Die Teilnahme von Spielern und Helfern wurde bereits an die 3G Regeln gebunden und überprüft.

- für Spieler, die am Wochenende Tennis spielen möchten: Von 9 bis 17:00 sind alle Plätze komplett für das Turnier reserviert; Spielen ist ab 17:00 wieder möglich.

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Beide Herren 65 steigen auf !

1. September 2021 

Einen erfolgreichen Dienstag spielten die beiden Herren 65er Teams:

  • die Herren 65/2 landeten einen klaren 6:0 Sieg gegen den Viersener THC: Paul Dükers, Friedhelm Merkens, Herbert Teichmann und Björn Voigt siegten allesamt in 2 Sätzen, ebenso die beiden Doppel Friedhelm/Manfred Burckard und Herbert/George Münchau. In der Abschlußtabelle belegt man damit den 2. Platz - und dieser berechtigt zum Aufstieg ! Glückwunsch an das Team !

Die Herren 65/1 sind ungeschlagen Meister der BK B geworden und steigen auf ! Dabei ging es im letzten Spiel nochmals knapp zu: Nach den Siegen in den Einzeln von Rüdiger Weiß und Wolfgang Aldrup sowie Niederlagen von Günter Hose und Heinz Kühne stand es 2:2, die Doppel Rüdiger/Manfred Niegemann und Günter/Wolfgang sicherten dann den 4:2 Erfolg. Glückwunsch zum Aufstieg in die BK A !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse vom Wochenende

30. August 2021 

Ein schwieriges Wochenende liegt hinter uns, da viel Regen vom Himmel kam ... einige Teams konnten ihre Spiele mit vielen Regenpausen durchziehen, andere brachen ab oder verschoben das Spiel

  • das Spiel am Freitag der U18 fand nicht statt, da es pünktlich kurz vor 16:00 anfing zu regnen. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Auch die Herren 50/2 verschoben ihr Spiel in Baerl, auch hier wird ein neuer Termin noch gesucht.
  • start ersatzgeschwächt traten die Herren 50/1 zu Hause gegen die KTG an, 3 Spieler aus der 50/2 halfen aus: Stefan Cousin, Udo Blumenkamp, Godi Derendorf, Joachim Kretschmann, Guido Schafsteller und Dirk Schubert verloren allesamt in 2 Sätzen, gleiches Bild bei den Doppeln, so dass am Ende eine 0:9 Niederlage stand.
  • die Herren 40 schlugen beim Oppumer TC auf und kehrten mit einer 2:7 Niederlage zurück: Thomas Pabst konnte sein Einzel gewinnen, Ralph Hesper, Christian Preisigke, Christoph Teschner, Lutz Kinschert und Andreas Kleypass verloren ihre Spiele. Den 2. Punkt erspielte das Doppel Lutz/Andreas.
  • viel Regen gab es auch am Sonntag morgen während der Spiele der 1. Herren beim Gladbacher HTC: Die 1. Runde lief ohne Probleme über die Bühne, jedoch verloren Jannik Preisigke, Hoang Vu und Nils Leffers ihre Spiele. während der 2. Runde gab es lange Regenunterbrechungen, Frederik Bott und Joshua Kames-King verloren, das Spiel von Niklas Friedrich konnte nicht beendet werden, ebenso ging nichts bei den Doppeln. Mit dem Gegner einigte man sich auf ein 2:7.
  • Die Damen 50/2 hatten am So morgen RW Kempen zu Gast; die Begegnung wurde mit dem Regen abgebrochen und wird an diesem Donnerstag um 16:00 auf unserer Anlage fortgesetzt. Beim Abbruch stand es 1:3: Christel Manthey gewann, Heike Krouß, Christa Wulff und Elke Pust verloren; die beiden anderen Einzel sowie die Doppel werden am Donnerstag fortgeführt.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

U18 spielt heute, 5 Spiele am WE

27. August 2021 

Insgesamt 6 Spiele stehen dieses Wochenende an:

  • den Anfang macht am heutigen Freitag die U18 mit einem Heimspiel gegen GWG: Los geht´s um 16:00. Dazu sind die Plätze 1+2 von 16-20:00 sowie die Plätze 3+4 von 16-18:00 reserviert.
  • Am Samstag Nachmittag spielen die Herren 50/1 zu Hause gegen die KTG
  • Ebenfalls am Sa Nachmittag treten die Herren 50/2 auswärts bei Tus Baerl an
  • zur gleichen Zeit schlagen die Herren 40 beim Oppumer TC auf
  • Am Sonntag morgen treten die 1. Herren beim Gladbacher HTC an
  • Die Damen 50/2 haben am So morgen RW Kempen zu Gast.

 

Bitte beachten: Die Finalrunde des 1. Hockeyliga-Cups wid an diesem Wochenende in Krefeld ausgetragen - diese findet auf den Anlagen des CHTC sowie des CSV Marathon statt. Daher wird es ab Freitag Nachmittag  auch auf unser Anlage lauter werden, durch Lautsprecherdurchsagen oder Musik vom Nachbargrundstück.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Herren 30 spielen um Aufstieg

26. August 2021 

Die Herren 30, die eine Spielgemeinschaft mit Hüls bilden und im jährlichen Wechsel für den jeweiligen Verein antreten (dieses Jahr für Hüls) haben an diesem Wochenende wieder ein Spitzenspiel um den Aufstieg ... letztes Jahr hatte man diesen denkbar knapp im letzten Spiel verpasst, jetzt gibt es am Samstag gegen Rheydt eine neue Chance, in die Bezirksliga aufzusteigen; beide Teams haben bisher alles gewonnen ! Los geht´s um 13:00 auf der Anlage am Hölschen Dyk.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse vom Wochenende 21/22. Aug

23. August 2021 

Am vergangenen Wochenende spielten unsere Teams wie folgt:

  • die Herren 60/1 konnten ihren 2. Saisonsieg feiern: Gegen BW Wickrath siegte man 6:3. Rüdiger Weiß, Ralph Achenbach, Rolf Kleinund Günter Hose gewannen ihre Einzel; die Doppel wurden nicht gespielt und 2:1 für Marathon gewertet. Damit ist der Klassenerhalt in der 1. Verbandslig bei noch 2 ausstehenden Spieltagen gesichert !
  • die Damen 50/1 unterlagen der TC Weissenberg knapp mit 4:5: Nach den Einzeln stand es durch Siege von Claudia Blumenkamp, Conny Gathmann und Ines Leffers 3:3; 2 Doppel gingen in den Tiebreak, jedoch konnten nur Claudia/Barbara Pazynski gewinnen. In der Tabelle geht es im Kampf um den Abstieg eng zu: 3 Teams haben vor dem letzten Spieltag 1:3 Punkte, darunter der CSV. Allerdings müssen die Damen zum Spitzenreiter reisen ...
  • stark ersatzgeschwächt empfingen die 1. Herren im Lokalderby den CTC: Frederik Bott und Marvin Schaller gewannen ihre Einzel, Rolf Klein musste sein Einzel verletzungsbedingt aufgeben, Uwe Friedrich verlor glatt in 2, Friso Plaßmann unterlag in einem engen Match. Sein 1. Medenspiel überhaupt spielte Nils Leffers an 6, und zog sich achtbar aus der Affäre - nach einem Klasse 2. Satz erzwang er den CT, der ging dann aber 6:10 verloren. Auch die Doppel gingen verloren, somit Endstand 2:7. 3 Spieltage stehen noch aus, der Klassenerhalt bleibt weiterhin das Ziel.
  • die Herren 50/1 unterlagen im Lokalderby bei GW St. Tönis mit 2:7: Lediglich Volker Palm und Sven Seppelt konnten ihre Einzel gewinnen. In der Tabelle liegt man zunächst nach 2 Spielen und 2 Niederlagen am Ende der Tabelle, es sind aber noch 4 Spiele zu spielen
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Herren 65/1 vor Aufstieg

18. August 2021 

Am gestrigen Dienstag spielten beide Herren 65er-Teams:

  • die Herren 65/1 siegten beim bisherigen Spitzenreiter TC Schiefbahn mit 4:2: Nach den Einzeln stand es nach den Erfolgen von Rüdiger Weiß und Wolfgang Aldrup 2:2, durch die Siege der Doppel Rüdiger/Manfred Niegemann und Wolfgang/Günter Hose wurde der Sieg festgemacht. In der Tabelle hat der CSV damit die Führung übernommen; am letzten Spieltag steht dann noch ein Spiel beim Tabellendritten Neuwerk an, bei einem Sieg ist der Aufstieg unter Dach und Fach.
  • die Herren 65/2 waren beim TC Forstwald im Einsatz - dort trennte man sich 3:3 Unentschieden: Friedhelm Merkens und Manfred Burckard gewannen ihre Einzel, der 3. Punkt wurde durch das Doppel Friedhelm/Manfred eingespielt. Dies war im 2. Spiel der erste Sieg und bedeutet ein Platz im Mittelfeld der Tabelle.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Vize-Landesmeister von Berlin

17. August 2021 

Am vergangenen Wochenende fand zum ersten Mal seit 1.5 Jahren coronabedingt wieder eine Veranstaltung von Special Olympics statt, der Sportorganisation für geistig Behinderte: Vom 13 bis 15. August fanden die Berliner Landesspiele statt, in 10 Sportarten wurden Wettkämpfe ausgetragen. Beim Tennis gab es zu wenige Spieler für ein Turnier, daher wurde in NRW nachgefragt, ob man nicht teilnehmen wolle ... und so fuhren > 10 Spieler von GW Neuss, einige von Stadtwald Neuss sowie Nils Leffers mit Familie nach Berlin und verbrachten dort ein ereignisreiches Wochenende.

Insgesamt 17 Aktive waren am Start, letztendlich und enttäuschenderweise kein einziger aus Berlin ... aber das tat dem Spaß keinen Abbruch. Die 17 Spieler wurden vorab nach Spielstärke in Gruppen eingeteilt, und in diesen wurde um die Medaillen gespielt. Nils spielte in der stärksten Gruppe: Es wurde jeweils ein Satz bis 6 gespielt, jeder gegen jeden - die ersten beiden Spiele gestaltete er souverän und spielte sehr gut, Ergebnis 6:1 im 1. und 6:0 im 2. Spiel. Im dritten Spiel kam es zum Finale gegen Patrik Haberland von GW Neuss, der einer der besten Spieler Deutschlands ist und auch seine ersten beiden Spiele gewonnen hatte. Da hatte Nils einen denkbar schlechten Start, mit vielen Fehlern, es stand schnell 0:3 und dann 1:4. Dann fand er sein Spiel und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Duell, aber es war zu spät und Patrik gewann 6:3. Nach der ersten Enttäuschung war die Freude über die Silbermedaille später jedoch sehr groß ! 

Ein Wiedersehen gibt es dann am 5. September beim Turnier auf unserer Anlage, wo die meisten Teilnehmer aus Berlin auch am Start sein werden.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse der Spiele vom 14/15. Aug

15. August 2021 

Am vergangenen Wochenende gingen die Medenspiele in die Nachsommerphase, einige unserer Mannschaften waren am Start, hier die Ergebnisse (soweit sie vorliegen): 

  • die Damen 50/2 empfingen am Samstag Nachmittag die TC Schiefbahn und setzten sich mit 6:3 durch: Heike Krouß, Christel Manthey Sigrid Alberti und Ulla Maecker gewannen ihre Spiele, dazu kamen 2 Doppelerfolge durch Christel/Christa Wulf und Sigrid/Monka Voss
  • die Herren 60 konnten im Abstiegskamp in der 1. Verbandsliga den ersten Saisonsieg bei der TC Holthausen einfahren: Rüdiger Weiß, Ralph Achenbach, Rolf Klein und Detlef Pennewitz sorgten für eine 4:2 Führung, der Sieg wurde dann durch Siege von Rüdiger/Ralph sowie Rolf/Helmut Cronenberg ferstgezurrt. Endstand damit 6:3
  • die Herren 40 waren bei der TC Strümp im Einsatz und verloren klar mit 2:7: Lediglich Christoph Teschner konnte sein Einzel gewinnen, knapp mit 11:9 im CT. Damit stand es nach den Einzeln bereits 5:1 für Strümp, so daß die Doppel nicht mehr gespielt wurden. Für das Team wird es jetzt eng in Sachen Klassenerhalt, 2 Spiele stehen noch aus.
  • ein ganz enges Match bei den Damen 50/1 beim Spiel in Fischeln: 5 Matches gingen in den CT, letztendlich wurde dann mit 5:4 gewonnen ! Nach den Einzeln stand es durch Siege von Romy Eicker, Petra Klein und Iris Macfalda 3:3, die Doppel Claudia Blumenkamp/Anja Müller und Inge Aengenvoort/Barbara Pazynski spielten die siegbringenden Punkte ein. Dies war der 1. Saisonsieg im 3. Spiel, mindestens ein weiterer Sieg ist vonnöten, um den Klassenerhalt zu sichern.
  • die 1. Herren hatten ein Heimspiel gegen den Korschenbroicher TC und unterlagen mit 2:7: Jannik Preisigke und Friso Plaßmann holten die beiden Punkte in ihren Einzeln, alle Doppel gingen verloren. Mit einem Sieg aus 4 Spielen liegt das Team auf einem Abstiegsplatz in der BK A, bei noch 3 ausstehenden Spielen.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Herren 65 weiterhin ungeschlagen

11. August 2021 

Die Herren 65 hatten gestern nach der Sommerpause ihr nächstes Medenspiel und konnten sich gegen den Gladbacher HTC mit 4:2 durchsetzen: Rüdiger Weiß, Günter Hose und Karl-Heinz Nöding gewannen ihre Spiele, lediglich Manfred Niegemann verlor. Das Doppel Rüdiger/Günter steuerte den 4. Punkt bei. Damit liegt man mit 7:1 Punkten in der Tabelle auf dem 2. Platz hinter Schiefbahn - das Spiel gegen Schiefbahn ist nächsten Dienstag in Schiefbahn; bei einem Sieg wäre der Aufstieg in die BK A ganz nahe !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Trainingscamp des Special Teams

3. August 2021 

In der letzten Woche fand erstmalig ein Trainingscamp des Special Teams statt ! Dieses wurde kurzfristig in den Sommerferien organisiert - 5 Teilnehmer (Nadja, Guido, Leander, Fred und Vincent) trainierten an 4 Tagen unter der Anleitung der Trainer Caro Dückers und Nick Schreiber. 2 Stunden wurde vormittags trainiert, dann gab es Pause mit Mittagessen im Clubhaus, anschließend ging es am Nachmittag noch 1 Stunde weiter. Die Truppe fand schnell zu einander und hatte viel Spaß an diesen Tagen... Wiederholung im nächsten Jahr sicher !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Mixed-Jux-Turnier am letzten Samstag

21. Juli 2021 

Am letzten Samstag Nachmittag fand ein kurzfristig von Charlotte Petri/Brigitte Stapelmann organisiertes Mixed-Jux-Turnier statt: Es wurden diverse Runden Mixed gespielt, in jeder Runde bekam man einen anderen Mixed-Partner zugelost. Spaß stand also im Vordergrund - 22 Spieler nahmen teil, sehr gut aufgeteilt mit 11 Frauen und 11 Männern .... Zum Abschluß wurde auf der Terrasse gegessen, schon traditionell stand dafür Manfred Niegemann am Grill ... ein kurzweiliger Nachmittag für alle Beteiligte bei super Wetter ! Eindrücke:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse von den CM Doppel 

12. Juli 2021 

Am vergangenen Wochenende fanden die Clubmeisterschaften Doppel statt - 8 Doppel hatten gemeldet und verbrachten eine gute Zeit miteinander ! Da sowohl am Samstag als auch am Sonntag gespielt wurde, sprang bei einigen Doppeln Ersatz ein, wenn ein Spieler am Sonntag verhindert war. Gespielt wurde am Samstag in 2 Gruppen - in jeder Gruppe trat jeder gegen jeder an, bei einem langen Satz bis 9 bzw 50 Minuten Spielzeit. Am Sonntag gab es dann die Final- und Platzierungsspiele: Die ersten beiden der Gruppen spielten Halbfinale und dann Finale bzw den 3. Platz, die beiden 3. und 4. der Gruppen spielten ebenfalls ein Halbfinale und dann die Spiele um den 5. bzw. 7. Platz; alle Spiele mit einem langen Satz bis 9.

Hier die Ergebnisse:

1. Platz und Clubmeister Jannik Preisigke / Marius Caspers
2. Platz

Christian Preisigke / Christoph Teschner bzw. Dirk Jung

3. Platz Stefan Cousin/Godehard Derendorf bzw. Volker Palm
4. Platz Günter Hose/Wolfgang Aldrup
5. Platz Udo Blumenkamp / Klaus Müller
6. Platz Nils Leffers / Jürgen Leffers
7. Platz Manfred Niegemann/Friedhelm Merkens
8. Platz Sa: Udo Paniczek / Joachim Kretzschmann
So: Frank Niers / Jürgen Manthey
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

JHV im September geplant

2. Juli 2021 

Aufgrund von Corona konnte dieses Jahr noch keine Jahreshauptversammlung durchgeführt werden. Ausgehend davon, dass die Zahlen in der jetzigen Größenordnung bleiben, ist es geplant, am Sonntag, den 12. September, um 11:00, die Versammlung durchzuführen. Sie wird dann unter freiem Himmel draußen stattfinden, um jedem Risiko aus dem Weg zu gehen; bei schlechtem Wetter würde sie kurzfristig nochmals verlegt werden.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Clubmeisterschaften 2021

1. Juli 2021 

Am Bedingt durch Corona hat es einen verspäteten Start der Medenspiele gegeben, zudem werden diese im August/September fortgesetzt - so gibt es wenig Spielraum für die Durchführung der Clubmeisterschaften. Diese werden daher komprimiert an den Wochenenden in den Ferien durchgeführt.

Alle Details hier im Dokument; Anmeldelisten liegen im Clubhaus aus. Wer Fragen hat, sollte sich bitte an die Sportwartinnen Gundi und Christel wenden, die die CM organisieren.

Clubmeisterschaften 2021.pdf
PDF-Dokument [91.2 KB]
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Herren 65 mit deutlichem Sieg

30. Juni 2021 

Am gestrigen Dienstag empfingen die Herren 65 den Rheydter TV und konnten mit 5:1 einen deutlichen Sieg landen: Rüdiger Weiß, Günter Hose, Wolfgang Aldrup und Karl-Heinz Nöding siegten alle in ihren Einzeln, so daß der Sieg schon vor den Doppeln fest stand. Ein Doppel wurde gewonnen, eins verloren, damit 5:1 am Ende. In der Tabelle liegt das Team nach 2 gewonnen Spielen mit Schiefbahn an der Spitze.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

2. Herren gegründet !

29. Juni 2021 

Am letzten Freitag fand, wie schon angekündigt, die "konstituierende Sitzung" der neu zu gründenden 2. Herren statt - diese setzt sich zusammen aus

- Spielern der Freizeitgruppe (also Spieler, die neu im Verein sind oder denjenigen, die bisher noch keiner Mannschaft angehören)

- sowie Jugendspielern, die erstmals für eine Erwachsenenmannschaft antreten

 

Bis auf 3 Jugendspieler waren alle dabei und nehmen das Projekt in Angriff. Trainiert wird ab sofort Freitags, und das neue Team hat entschieden, in der Winterrunde erstmalig bei den Medenspielen anzutreten. Zum Mannschaftskapitän wurde Ingo Schulte gewählt.

Viel Erfolg dem neuen Team !

Die 2. Herren, von links: Christoph Meinsma, Ingo Schulte, Olli Engels, Andre Schmitz, Nils Leffers, Bastian Lommel und Aminarya Mofidi. Es fehlen Ediz Gasparic, Paul Kothe, Michail Aidonopoulos und Mark Hoiting.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Damen 60 Meister der Niederrheinliga !

28. Juni 2021 

Die Damen 60 sind Meister der Niederrheinliga ! Ein Unentschieden am Wochenende in Goch sicherte diesen großartigen Erfolg - Glückwunsch dazu !

Auch viele andere Mannschaften waren im Einsatz - viele, viele Champions-Tiebreaks wurden gespielt, mehr geht nicht ... Hier der Überblick:

  • die männliche U18 hatten am Samstag morgen den TC Bovert zu Gast und landeten mit 4:2 den 1. Saisonsieg: Bastian Lommel, Amin Mofidi und Michail Aidonopoulos gewannen ihre Einzel, Lukas Pust verlor sein Spiel. Das Doppel Bastian/Amin machte dann im Doppel den Sieg fest.
  • die Herren 40 empfingen die KTG, die mit einigen Spielern aus deren 30ern verstärkt war ... daher war nicht viel zu holen, lediglich Jürgen Leffers und Thomas Janelt konnten ihre Spiele gewinnen - Endstand 2:7. Mit einem Sieg aus 3 Spielen ist noch alles drin in puncto Klassenerhalt.
  • die Herren 50/2 spielten gegen den TV Osterrath und unterlagen mit 3:6: Frank Niers und Matthias Kickel sorgten für 2 Einzelpunkte, beide zusammen konnten dann auch ihr Doppel gewinnen.
  • die Herren 50/1 traten auswärts beim TSV Meerbusch an und konnten dort nichts ausrichten: Alle Spiele gingen in 2 Sätzen an den Gegner, so dass am Ende eine deutliche 0:9 Niederlage stand.
  • die Damen 60 hatten ihr zweites, letztes und entscheidendes Spiel bei RW Goch - das 3:3 reichte, um zum ersten Mal die Meisterschaft in der Niederrheinliga zu feiern - Goch und der CSV haben beide 3:1 Punkte, aber die bessere Satzbilanz verhalf den Damen zu Rang 1. Eng und spannend ging es in Goch zu: 4 der 6 Spiele gingen in den CT ... Ulrike Theil, Ulrike Konietzko und Birgit Schlagregen verloren ihre Einzel alle mit 2 oder 3 Punkten in den CTs; jedoch gewann Angela Tomic ihr Einzel glatt in 2, damit 1:3 nach den Einzeln. Dann gelang es, beide Doppel zu gewinnen, das Doppel an 1 mit Ulrike und Angela ebenfalls im CT zu gewinnen und damit das Unentschieden zu sichern !
  • tolle und spannende Spiele gab es am Sonntag Morgen bei den 1. Herren im Spiel gegen Germania Liedberg zu sehen: 5 Spiele wurden erst im CT entschieden. Eine Klasse-Leistung lieferte Jannik Preisigke: Er entzauberte das druckvolle Spiel seines Gegners und setzte sich mit 10:3 im CT durch. Ein Wahnsinnsspiel lieferte auch Niklas Friedrich: Er lag 4:6, 1:4 zurück, drehte dann auf, knickte am Ende des 2. Satzes mit dem Fuß um und mußte ein medical time-out nehmen. Dann nahm er sein Spiel wieder auf, als wäre nichts gewesen, und gewann nach 3.5 Stunden (!!!!!!) mit 10:7 im CT. Marvin Schaller und Friso Plaßmann setzten sich deutlich durch - dazu wurden alle Doppel gewonnen, 2 mit jeweils 10:7 im CT - Endstand 7:2.
  • kurios das Spiel der Damen 50/2 am Sonntag morgen gegen den TSV Meerbusch: 5 der 6 Einzel gingen in den CT ... 3 gingen mit 8:10 verloren, eins mit 6:10, nur Sigrid Alberti konnte sich mit 10:7 im CT durchsetzen; Stand nach den Einzeln damit 1:5. Durch 2 Doppelerfolge von Gunhild Heitkamp/Heike Krouß sowie Christa Wulf/Monika Voss lautete das Endergebnis 3:6.

Am Dienstag morgen, den 29. Juni, treten die Herren 65 zu ihrem Heimspiel gegen den Rheydter TV SW an - los geht´s um 10:00 auf unserer Anlage.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Sieg und Niederlage für Herren 65

23. Juni 2021 

Am gestrigen Dienstag spielten beide Herren 65-Teams, mit unterschiedlichen Ergebnissen:

  • die Herren 65/1 besiegten den TC Giesenkirchen mit 5:1: Günter Hose, Manfred Niegemann und Wolfgang Aldrup gewannen ihre Einzel deutlich, ebenso wurden die beiden Doppel durch Günter/Manfred und Dietmar Ludwig/Karl-Heinz Nöding gewonnen. Damit ist man nach 2 Spielen und 3:1 Punkten in der 7er Liga oben mit dabei.
  • die Herren 65/2 unterlagen in ihrem 1. Spiel dem TSV Ruhrfeld mit 2:4: Friedhelm Merkens und Manfred Rinneberg holten die beiden Punkte.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Clubmeisterschaften des Special Teams

21. Juni 2021 

Am letzten Samstag Vormittag fanden erstmalig die Clubmeisterschaften des Special Teams statt - die Mitglieder der Inklusionsgruppe traten gegenaneinander an !

13 Athleten nahmen daran teil - gespielt wurde im Kleinfeld (T-Feld) mit einem Partner; zahlreiche Eltern und Trainer stellten sich als Partner zur Verfügung und spielten mit. Dabei hatte alle, Athleten wie auch Eltern/Trainer, sichtlich Spaß ! Auch wenn es bei über 2 Stunden Spielzeit bei super Wetter anstrengend war ...

 

Das Turnierformat lehnte sich an die Prinzipien von Special Olympics an: In der Vorrunde spielte jeder gegen jeden in seiner Gruppe - 3 Gruppen waren gebildet worden. In der anschließenden Finalrunde spielten dann die Gruppenersten gegeneinander, die Gruppenzweiten gegeneinander usw.

Bei vielen Spielen war es spannend, es ging eng zu... Kurz vor 13:00 stand dann der Höhepunkt, die Siegerehrung an, wo der 1. Vorsitzende Dr. Uwe Friedrich  die Urkunden übergab - samt einer Tüte Süßigkeiten ...

 

Für einige war es das 1. Turnier, andere hatten bereits "Routine" und spielten ihr 2. Turnier ... am 5. September steht dann das nächste Turnier an: Mit Athleten aus Neuss und von Blau Weiß wird es ein größeres Turnier auf unserer Anlage geben !

 

Hier die Ergebnisse vom Samstag:

1. Gruppe

1. Robin Lehmann

2. Marek Bähner

3. Vincent Koskowski

2. Gruppe

1. Oliver Wiechert

2. Nils Leffers

3. Nadja Hengst

3. Gruppe

1. Mattis Pflüger

2. Guido Winter

3. Leander Welp

4. Gruppe

1. Fred Zelle

2. Stephan Immink

3. Jan N Waldschmidt

4. Andrea Glücks

 

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Inklusionsturnier am 5. Sept

5. Juni 2021 

Im letzten Jahr, im Oktober, gab es in Krefeld erstmalig ein Inklusionsturnier - dieses wurde zusammen mit Blau Weiß auf der Anlage von BW durchgeführt. Wie vereinbart wird dieses Jahr das Turnier am Sonntag, den 5. September, auf unserer Anlage durchgeführt. An diesem Tag werden keine Medenheimspiele durchgeführt, so dass alle Plätze für dieses Turnier zur Verfügung stehen.

Das Turnier wird ausgeweitet: In Neuss spielen in 2 Vereinen ebenfalls Menschen mit Handicap seit zig Jahren Tennis - diese werden eingeladen und haben ihr Kommen bereits zugesagt ! So rechnen wir um die 30 Aktiven - je nach Können werden diese entweder im Kleinfeld (T-Feld) mit einem Partner oder im Großfeld ohne Partner gegeneinander spielen.

Die Turnierplanungen laufen, ein Konezpt in Abhängigkeit der exakten Anzahl der Aktiven wird ausgearbeitet.

Voraussetzung ist natürlich, dass das Wetter mitspielt und die dann geltende Coronaschutzverordnung ein solches Turnier im September erlaubt.

 

Die Vorfreude darauf steigt - wer bei einem solchen Turnier schon mal dabei gewesen ist, weiß, dass dies für alle Beteiligten ein großartiges Happening werden wird !

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Gründung der 2. Herren

4. Juni 2021 

Wir freuen uns außerordentlich, dass wir mitteilen können, dass jetzt eine neue Mannschaft gegründet wird, nämlich die 2. Herren, die dann in der offenen Klasse antritt ! Diese setzt sich zusammen aus Spielern aus der Jugend sowie Spielern aus der Freizeitgruppe - in der Freizeitgruppe "tummeln" sich Spieler, die sich dem Verein neu angeschlossen haben oder schon länger im Verein sind, aber bisher keiner Mannschaft angehörten.

Damit werden die 2. Herren zukünftig eine Plattform bilden, der sich sowohl aus der Jugend kommende Jugendliche als auch Neuzugänge anschließen können - wir hoffen natürlich, dass diese Truppe weiter wachsen wird...

 

Namentlich sind es diese Spieler, die bisher mitmachen:

  • Bei den Jugendlichen: Bastian, Aminarya, Ediz, Michail, Paul
  • Aus der Freizeitgruppe: Ingo, Olli, Nils, Andre, Christoph

Die Spieler treffen sich jeden Freitag zum lockeren Spielen von 17-19:00, parallel zum Spiel der Freizeitgruppe - dazu wurde Platz 7 im Trainingsplan reserviert. Ein Training mit Trainer ist zukünftig ebenfalls vorgesehen. Im Winter werden die 2. Herren dann erstmals in das Wettkampfgeschehen eingreifen ! Na dann viel Erfolg !

 

Der Trainingsbelegungsplan sind damit wie folgt aus:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Weitere NEWS: Klicke hier

      +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ 

 

DTB-Tennis-Nachrichten auf Twitter:

      +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ 
Anzeigen

(auf Bild klicken für weitere Info´s)

Ausser-Haus-Verkauf ! Telefonische Bestellung unter 0171 / 5100 173. Speisekarte hier; zur Auswahl stehen Salate, Pizzen, deutsche und polnische Gerichte.

 

+++ Termine +++ Termine +++

in rot: Marathon-Events

 

 

 

 

LK Turniere in der Nähe

 

 

      +++ Tennisnachrichten +++

Hier die neuesten Ergebnisse von ATP Turnieren im Liveticker:

 

http://www.tennis-liveticker.de/

 

      +++ Tennisnachrichten +++
        +++ CSV auf Facebook +++ 

CSV Tennis Facebook-Seite (klick auf Bild)

 

        +++ CSV auf Facebook +++ 
"Clubhaus"

Seit dieser Saison hat das Restaurant Maximum die Bewirtung im Clubhaus übernommen. Magdalena Sitek und ihr Team freut sich auf Euch - sei es im Clubhaus oder auf der Terrasse, oder für Bestellungen zum Mitnehmen. Die Speisekarte findet Ihr hier als Download; Bestellungen unter 0171 / 5100 173 täglich (ausser Mo) von 12 bis 20:00.

 

Wetter

Kann man in den nächsten Tagen draußen Sport treiben ?

WetterOnline
Das Wetter für
Krefeld
mehr auf wetteronline.de

Für Regenvorhersage auf Karte klicken.

Seitenaufrufe im September:

Seitenaufrufe im Jahr 2021:

Seitenaufrufe seit Juli 2013: