+++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse der Medenspiele vom 14/15. Januar

16. Januar

An diesem Wochenende gingen die Medenspiele weiter - vier unserer Mannschaften waren am Start:

  • die Herren 40 spielten bei der TC Xanten und mussten die erste Saisonniederlage hinnehmen: Christian Preisigke verlor sein Einzel an eins, Dirk Jung und Jürgen  Leffers unterlagen im Champions-Tiebreak; Christoph Teschner gewann sein Match glatt in 2 Sätzen. Den 2. Punkt sicherte das Doppel Christian/Dirk, damit Endstand 2:4. Dies war das vierte und letzte Spiel, in der Endabrechnung belegt die Mannschaft nach einem Sieg, einer Niederlage und 2 Unentschieden bei 12:12 Matchpunkten den 3. Tabellenplatz unter 5 Mannschaften.
  • die Damen 40/1 traten in der 1. Verbandsliga zu Hause gegen den Unterbacher TC an und mussten eine Niederlage hinnehmen: Marion Winzen und Brigitte Stapelmann gewannen ihre Einzel, während Ulrike Theil und Birgit Schlagregen Niederlagen hinnehmen mussten. Beide Doppel gingen dann deutlich verloren, Endstand damit 2:4. Damit belegen die Damen weiterhin mit 4 Punkten den 3. Tabellenplatz in einer 8er Gruppe.
  • die Damen 40/2 spielten ebenfalls zu Hause und empfingen FC Grevenbroich-Süd: Heraus sprang ein deutlicher 6:0 Erfolg: Vera Rung, Simone Lommel, Claudia Blumenkamp und Angelika Agte gewannen alle Einzel und Doppel in jeweils 2 Sätzen. Dies bedeutet in der Tabelle Platz 2 nach 4 von 6 Spielen. 
  • die 1. Herren hatten ein Lokalderby und waren bei Blau Weiß in Krefeld zu Gast: Dort verloren sie 1:5. Frederik Bott konnte an eins gewinnen, dagegen verloren Marvin Schaller, Joshua Kames-King und Manuel Loewer ihre Einzel. Beide Doppel gingen knapp mit 8:10 im 3. Satz verloren. Damit steht die Mannschaft zusammen mit einem anderen Team nach 3 Spielen noch sieglos am Tabellenende.  
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Spiele am 17/18. Dezember

18. Dezember

An diesem Wochenende gab es die folgenden Ergebnisse:

  • die Herren 50/1 spielten am Samstag zu Hause gegen TC Giesenkirchen und gewannen 5:1: Dietmar Hannen setzte sich in 2 Sätzen durch, Udo Blumenkamp gewann knapp mit 10:7 im 3. Satz, Klaus Müller verlor sein Spiel, dagegen gewann Günter Paulat. Zudem wurden beide Doppel gewonnen. Damit liegt die Mannschaft nach 4 Spieltagen auf Platz 3 in einer 9er Tabelle.
  • Parallel spielten die Herren 40 gegen TC RW Mönchengladbach und setzten sich 4:2 durch: Nach den Einzeln stand es 2:2 - Christian Preisigke gewann in einem spannenden Spiel mit 10:8 im 3. Satz, Christoph Teschner siegte souverän in 2 Sätzen, dagegen verloren Dirk Jung und Jürgen Leffers deutlich. Überraschenderweise gelangen dann 2 Doppelsiege durch die Paarungen Christian/Dirk und Christoph/Jürgen. Damit ist die Mannschaft nach 2 Unentschieden und einem Sieg noch ungeschlagen und belegt den 2. Platz in einer 5er Tabelle.
  • die Herren 50/2 holten einen Auswärtspunkt bei GW Büttgen: Michael v. Haag und Godehard Derendorf gewannen ihre Einzel, dazu holte das Doppel Godi/Stefan Cousin den 3. Punkt. Endstand damit 3:3
  • die Damen 40/2 waren bei Solvay-Rheinberg zu Gast und siegten 5:1: Vera Rung verlor ihr Einzel, aber Romina Eicker, Cornelia Gathmann und Angelika Agte gewannen alle in 2 Sätzen. Dazu wurde in beiden Doppeln gesiegt. Damit liegen die Damen in der Tabelle auf dem 3. Platz, bei 7 Mannschaften.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse der Spiele 10/11. Dezember

 

11. Dezember

An diesem Wochenende waren 5 Mannschaften des CSV Marathon im Einsatz; hier die ersten Ergebnisse:

  • de Herren 55 konnten im 3. Saisonspiel den ersten Saisonsieg in der Niederrheinliga landen: Bei der TC Raadt gelang ein 4:2 Sieg. Ralf Balve, Ruediger Weiss und Rolf Klein gewannen ihre Einzel, nur Uwe Hirsch verlor. Beim Stand von 3:1 einigte man sich, die Doppel 1:1 zu werten, damit der Endstand 4:2.
  • die 1. Herren spielten zu Hause gegen BW Neuss und verloren 1:5: Frederik Bott verlor sein Einzel knapp mit 6:10 im dritten Satz, Tim Cremer gewann sein Spiel mit 10:6 in dritten, Marvin Schaller und Friso Plassmann verloren jeweils in zwei. Die Doppel gingen ebenso verloren. Damit liegen die 1. Herren noch ohne Punktgewinn mit 2 anderen Mannschaften am Ende der Tabelle.
  • die Damen 40/1 errangen in der 1. Verbandsliga einen Auswärtssieg: Bei der TC RW Vluyn gelang ein deutlicher 5:1 Sieg. Angela Tomic verlor ihr Einzel, aber die anderen drei wurden durch Marion Winzen, Hildegard Frauenrath und Sonja Müller gewonnen; die beiden Doppel gingen ebenfalls an Marathon. Damit liegt die Mannschaft nach 3 Spielen an der Tabellenspitze in einer 8er Gruppe.
  • die Damen 40/2 spielten zu Hause im Lokalderby gegen CHTC und verlorgen mit 1:5: Simone Lommel, Claudia Blumenkamp, Cornelia Gathmann verloren ihre Einzel, Angelika Agte hingegen gewann in 3 Sätzen und sorgte für den Ehrenpunkt; die Doppel gingen deutlich verloren. 
  • die Herren 50/2 gewinnen ihr Auswärtsspiel bei der TC Neuwerk mit 4:2: In den Einzeln verloren Jürgen Manthey und Volker Palm jeweils in 2 Sätzen, die Siege von Stefan Cousin und Godehard Derendorf brachten jedoch den Zwischenstand von 2:2. Dann wurde durch die Doppel Jürgen/Stefan und Volker/Godi der Sieg eingefahren.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse der Spiele am 3/4. Dezember

3. Dezember

Die Ergebnisse der Spiele unserer Mannschaften von diesem Wochenende:

  • die Herren 55 waren zu Hause in der Niederrheinliag gegen SC RW Remscheid: Sie verloren auch ihr 2. Saisonspiel mit 0:6. Alle Spiele gingen in 2 Sätzen verloren, nur Rüdiger Weiss hatte eine Siegchance, verlor aber im 3. Satz denkbar knapp mit 9:11.
  • die 1. Herren verloren auswärts bei der SG Rheinkamp-Repelen mit 2:4: Tim Cremer gewann sein Einzel knapp in 3 Saetzen, den 2. Punkt holte das Doppel Tim Cremer/Frederik Bott.
  • die Herren 30 empfingen den Elmpter TC und gewannen mit 5:1: Bjoern Schloesser (Huels) verlor sein Einzel, Roland Gerarts und Franco Lettieri gewannen ihre Einzel. Da der Gegner nur mit 3 Spielern antrat, gab es zwei Punkte gratis, zudem wurde das verbliebene Doppel gewonnen. Damit liegt die Mannschaft nach 4 Spielen an der Tabellenspitze.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse des Spieltages 26/27. November

27. November

Hier die Ergebniesse der Spiele vom Wochenende 26/27. November:

  • die Herren 50/2 spielten zu Hause gegen BW Neuss und siegten 4:2: Nach den Siegen von Volker Palm und Werner Pazynski stand es nach den Einzeln 2:2; dann wurden beide Doppel durch Jürgen Manthey/Werner Pazynski und Volker Palm/Siggi Lesnik gewonnen und damit der Sieg erspielt.
  • die Herren 55 spielten ihr erstes Saisonspiel bei Tus 84/10 Essen-Bergeborbek und verloren glatt mit 0:6: Ralf Balve, Rüdiger Weiß, Rolf Klein und Hans-Joachim Mäcker hatten in ihren Spielen keine Chance und verloren alle in 2 Sätzen. Die Doppel wurden nicht mehr gespielt, damit das Endergebnis 0:6.
  • die Damen 40 waren auswärts beim Haaner TC im Einsatz, und verloren dort mit 2:4: Ulrike Theil, Marion Winzen, Hildegard Frauenrath verloren ihre Spiele, Brigitte Stapelmann dagegen gewann knapp in 3 Sätzen. Das Doppel Ulrike/Brigitte sicherte den 2. Punkt. 
  • die Herren 30 spielten zu Hause gegen TC Wachtendonk und gewannen 5:1: Björn Schlösser (vom Hülser SV, spielt in der Wintersaison beim CSV mit), Roland Gerarts und Franco Lettieri gewannen ihre Einzel, lediglich Matthias Peters mußte sich knapp in 3 Sätzen geschlagen geben. Dazu gab es 2 Siege in den Doppeln.
  • die Herren 50/1 traten im Lokalderby bei der TC GWG Krefeld an und fuhren einen deutlichen Sieg ein: Max Frieling, Rainer Grunenberg (aus Lank) und Hans Strasser gewannen ihre Einzel, Dietmar Hannen verlor knapp in 3 Sätzen. Dazu wurden beide Doppel gewonnen, Endstand somit 5:1. Damit steht die Mannschaft nach 3 Spielen in einer 9er Gruppe auf dem 2. Tabellenplatz.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Wintermedenspielsaison beginnt

30. Oktober
Nächstes Wochenende beginnt die Medenspielsaison des diesjährigen Winters; insgesamt 8 Mannschaften des CSV Marathon haben gemeldet - dies ist ein neuer Rekord, so viele Mannschaften waren im Winter noch nie dabei !

Hier die gemeldeten Mannschaften:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Weitere NEWS: Klicke hier

   +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   
      +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ 

 

DTB-Tennis-Nachrichten auf Twitter:

Hier die neuesten Ergebnisse vom Tennis im Liveticker:

 

http://www.tennis-liveticker.de/

      +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ 
+++ Termine +++ Termine 

in rot: Marathon-Events

 

5. April (Mittwoch)

Jahreshauptversammlung, 19 Uhr im Clubhaus

 

Anfang April

Saisoneröffnung, genauer Termin je nach Wetterlage und Platzaufbereitung

 

29/30. April

Aktionstag zusammen mit der Hockeyabteilung

 

6/7. Mai

Start der Medenspiele

 

LK Turniere in der Nähe

28/29. Jan

St Hubert Circuit - LK Turnier. Anmeldung über TVpro-online.de hier

        +++ CSV auf Facebook +++ 

 

        +++ CSV auf Facebook +++ 
"André's" Informationen

Das Clubhaus ist bis zum 12. Oktober geöffnet, danach geht es in den "Wintermodus", d.h. an jedem Mittwoch Abend geöffnet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wetter

Kann man in den nächsten Tagen draußen Sport treiben ?

WetterOnline
Das Wetter für
Krefeld
mehr auf wetteronline.de

Für Regenvorhersage auf Karte klicken.

Besucher im Januar:

Besucher im Jahr 2017:

Besucher seit Juli 2013: