+++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Platzsanierungen laufen

22. November

Im letzten Herbst wurden bereits die Flächen um die Grundlinien der Plätze 1 bis 4 renoviert - zusammen mit regelmäßigem Walzen hat dies zu einer deutlich erhöhten Festigkeit der Plätze in diesem Jahr geführt.

Gleiches wird im Moment, also vor Start der potentiellen Frostperiode, bei den Plätzen 5 bis 7 sowie der hinteren Grundlinie des T-Platzes durchgeführt: Die erste Schicht (das ist die Sandschicht) und einen Teil der darunter liegenden 2. Schicht (Granulat) wird abgetragen - hier haben sich zahlreiche Unebenheiten herausgebildet, d.h. an einigen Stellen war der Sand 6-7 cm dick, an anderen Stellen nur 2-3 cm. Nun wird neues Granulat aufgetragen und durch Walzen verdichtet, darauf kommt dann neuer Sand, der ebenfalls mehrmals gewalzt und verdichtet wird. Dadurch wird für einen gleichmäßigen Sandauftrag gesorgt, und die Plätze werden im nächsten Frühjahr in den Zonen um den Grundlinien wieder hart und fest sein !

 

Ein Platz steht weiterhin zum Spielen zur Verfügung: Auf Platz 4 kann gespielt werden - allerdings vorbehaltich der Arbeiten auf den Plätzen 5 bis 7; ab ca. Mitte nächster Woche wird über Platz 4 der Granulat/Sand zu diesen Plätzen gefahren werden, so daß die Spielmöglichkeiten eingeschränkt sein werden.

Auf den Plätzen 1 bis 3 kommen einige Linien heraus und sind potentielle Stolperfallen, daher können hier keine Netze aufgespannt werden.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ausgefallene Spieltage neu terminiert

18. November

Aufgrund der Corona-Pandemie sind im November mit dem Lockdown-Light alle Tennishallen geschlossen, und damit fallen auch alle Spiele der Winterrunde aus. Der TVN hat im folgenden Brief die ausgefallenen Spiele neu terminiert - unter der Vorraussetzung, daß im Dezember ein Spielbetrieb in den Hallen möglich ist und der Wettbewerb wieder aufgenommen werden kann. Sollten auch im Dezember die Hallen geschlossen sein, wird die Winterrunde in diesem Jahr ganz abgesagt. Der Brief hier zum Herunterladen:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

2 Plätze weiterhin auf

6. November

Wir haben mit dem Ordnungsamt in Krefeld nochmals Rücksprache gehalten und mit der erfolgten Bestätigung folgendes beschlossen:

 

Der Freizeit- und Amateursport ist bis zum 30. November verboten, ausgenommen davon ist jedoch der Individualsport, solange er zu zweit außerhalb geschlossener Räumlichkeiten durchgeführt wird - Tennis als "Outdoor-Sport" ist Individualsport; dieses wurde so bestätigt und daher können wir das Betreten des Platzes von 2 Sportlern, also Einzel, zulassen.

 

Eine Inspektion der Plätze hat ergeben, daß zahlreiche Plätze aufgrund des leichten Frostes in den letzten Nächten bereits Schäden davon getragen haben - an vielen Stellen treten die Linien hervor. Platz 5 und 6 sind jedoch in gutem Zustand, so daß auf diesen beiden die Netze wieder aufgezogen wurden.

Erforderlich ist zudem, sich wie sonst auch im Belegungsplan einzutragen, damit eine eventuelle Nachverfolgung möglich ist. Wird es voll, dann gelten die üblichen Regeln, d.h. Ablösung nach 1 Stunde Spielzeit. Das Clubhaus bleibt zu, ebenso die Umkleide- und Duschräume.

 

Diese Regelung gilt entsprechend der Corona-Schutzverordnung zunächst bis zum 30. November; ob und inwieweit auch danach Einschränkungen gelten werden, hängt von der nachfolgenden Schutzverordnung ab. Und natürlich bestimmt das Wetter, wie lange die beiden Plätze offen gehalten werden können; sollte es frieren, wird kein Spielen mehr möglich sein. 
Damit eröffnet sich die Möglichkeit für unsere Mitglieder, bei dem für das Wochenende angekündigten schönem Wetter nochmals draußen Tennis zu spielen !

 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ab heute kein Tennis mehr

2. November

Ab heute gilt die neue Corona-Schutzverordnung, die den Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen im November verbietet. Dies fällt zusammen mit der normalen, witterungsbedingten Schließung unserer Tennisplätze, die jedes Jahr im Herbst passiert: Ab heute ist kein Tennis auf unserer Anlage mehr möglich - die Netze werden abgenommen, die Anlage geht in den Wintermodus, wir müssen also bis ca. Ende März warten, bis wir wieder draussen Tennisspielen können !

 

Bei den bisherigen Aufräumarbeiten sind auch 3 Paar Schuhe gefunden worden - die Besitzer können sich bei George Münchau melden, um sie wieder an sich zu nehmen.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Die Weltmeisterin

19. Oktober 

Wer hätte es gewusst ? Wir haben bei uns eine Weltmeisterin im Verein ! Hildegard Frauenrath spielt seit mehreren Jahren mit den Damen 55 in der Niederrheinliga und kann auf eine erfolgreiche Vergangenheit als Fussballerin zurückblicken:

Sie spielte Ende der 70er/Anfang der 80er Jahre bei der SSG 09 Bergisch Gladbach – diese Mannschaft dominierte den Frauenfussball in Deutschland zu dieser Zeit. Eine Frauen-Nationalmannschaft gab es noch nicht; als dann in 1981 in Taiwan die erste Frauen-Weltmeisterschaft ausgerichtet wurde, vertrat die Mannschaft aus Bergisch Gladbach die deutschen Farben und gewann sensationell den Titel !

 

Die gesamte Geschichte wurde in einem Dokumentarfilm aufgearbeitet, der vor einem halben Jahr in die Kinos kam (Titel: „Das Wunder von Taipeh“) und vor einigen Tagen auch beim WDR gezeigt wurde. Dies ist ein Film über die Geschichte des Frauenfussballs und deren jahrzehntelange stiefmütterliche Behandlung im DFB; er zeigt eindrucksvoll die Pionierarbeit, die die Frauen geleistet haben. Zahlreiche Weltmeisterinnen werden im Interview gezeigt, darunter auch Hildegard, und der Weg bis zum Titelgewinn wird aufgezeit. Ein sehr interessanter und sehenswerter Film, jederzeit abrufbar in der ARD Mediathek – dort beim WDR, zu suchen unter dem Titel „Die Weltmeisterinnen“. 

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Clubhaus im Wintermodus

5. Oktober 

Wir sind im Herbst und der Winter naht ... - das bedeutet, dass die Tennisaktivitäten langsam herunter gefahren werden:

  • das Clubhaus ist noch bis zum 11. Oktober täglich ab 16:00 geöffent; ab Montag, dem 12.10. ist es dann geschlossen
  • ab dem 13. Okt öffnet das Clubhaus einmal die Woche jeden Dienstag ab 17:00
  • die Plätze bleiben zunächst offen - je nach Wetterlage wird entschieden, wann die Netze abgenommen werden.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

1. Krefelder Inklusions-Turnier !

5. Oktober 

Am letzten Sonntag fand zum 1. Mal in Krefeld ein Tennis-Inklusionsturnier für geistig Behinderte statt: Die Initiative ging von Jogi Plauschin von BW Krefeld aus, der einige bei sich im Training hat und sich dazu mit dem CSV Marathon in Verbindung setzte, wo die Inklusionsgruppe seit 2 Jahren trainiert – so entstand ein gemeinsamer Plan zu einem zusammen organisierten Turnier, das dann am 4. Oktober bei BW Krefeld stattfand.

 

So trafen sich 12 Aktive am Sonntag morgen auf der Anlage im Stadtwald ein – Wetter war zunächst nicht super, aber es blieb trocken. Nach der Begrüßung, unter anderem von Kerstin Abraham von der SWK, die als Co-Sponsor auftrat, ging es mit einigen Spielchen los: Behinderten-Teams duellierten sich mit Erwachsenen-Teams, wobei die Erwachsenen mit Handicap antreten mußten wie z. B. beim Umrunden des Platzes, wo sie rückwärts laufen mussten, oder wie beim Bälle-auf-dem-Platz-Ablegen, wo sie dies mit verbundenen Augen machen mussten usw – keine Frage, wer hier als Sieger hervorging ….

 

Anschließend ging es an Tennisspielen: Es wurden feste Teams aus jeweils einem Aktiven mit Handicap und einem Erwachsenen gebildet. Diese Teams spielten jeweils 8 Minuten auf dem Kleinfeld in diversen Runden gegeneinander. Klar, es wurde gezählt, aber der Spaß stand im Vordergrund, und der war bei allen Beteiligten sichtbar vorhanden !

Nach den ca. 2,5 Stunden Tennis fand dann der Höhepunkt statt – die Siegerehrung ! Hier nahm jede/jeder jubelnd eine Urkunde, eine Medaille und ein Schweißband in Empfang … abgeschlossen wurde der Vormittag mit einem gemeinsamen Essen.

 

Eine tolle Veranstaltung, die von allen Beteiligten eindrucksvoll gestaltet wurde und somit ein voller Erfolg war – dies soll zur regelmäßigen Einrichtung werden, und so wird in 2021 dieses Turnier bei uns auf der Anlage stattfinden. 

Eindrücke:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Neue LK-Ordnung

5. Oktober 

Seit dem 1. Oktober gilt die neue Berechnung bei den Leistungsklassen; Erläuterungen können auf der Seite des DTB eingesehen werden:

https://www.dtb-tennis.de/Tennis-National/Leistungsklassen/LK-2.0-Das-neue-Leistungsklassensystem/Teil-1-Das-aendert-sich-in-der-Leistungsklassen-Wertung

 

Dem Autor dieser Zeilen ist es allerdings trotz gründlichem Studium noch nicht gelungen, die Berechnungen und Formeln  umfassend zu verstehen ... dem einen oder anderen aus unserem Verein wird dies sicherlich gelingen und anschließend als LK-Experte zur Verfügung stehen.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Bilanz der Sommersaison

24. September 

Die sportliche Bilanz der Sommersaison der Marathon-Teams stellt sich wie folgt da:

  • 13 Mannschaften waren zunächst gemeldet; die 3 Damenteams haben dann aufgrund der Corona Krise ihre Mannschaften zurückgezogen, so daß 10 Teams zu den Medenspielen antraten. Die Herren 65/1 spielten ein Spiel und zogen sich dann zurück
  • eine Mannschaft, die Herren 40, ist aufgestiegen - nach einer souveränen Saison folgte der Wiederaufstieg in die BK B
  • die Herren 30/1 sind denkbar knapp am Aufstieg in die Bezirksliga gescheitert
  • 2 weitere Teams, die Herren 60/1 und Herren 60/2 haben mit 2:1 Siegen eine positive Spielbilanz
  • die anderen Mannschaften mußten mehr Niederlagen als Siege einstecken und landeten am Ende im unteren Mittelfeld oder am Tabellenende; da es dieses Jahr keine Absteiger gibt, treten alle Teams nächstes Jahr in der gleichen Liga an

Letztendlich waren alle Mannschaften froh, daß sie spielen konnten; größtenteils liefen alle Spiele wie gewohnt und ohne besondere Vorkommisse ab. 

Hier unten ein Überblick über die Abschlußtabellen aller Teams. 

 

Für den Winter haben 11 Mannschaften gemeldet ! Los geht es am 7. November, dann treten die Herren 50/1 und 50/2 zu ihren ersten Spielen an.

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Herren 40 aufgestiegen, Herren 30 knapp am Aufstieg vorbei

21. September 

5 Mannschaften waren am letzten Medenspielwochenende nochmals im Einsatz, bei 2 Teams ging es um den Aufstieg - die Herren 40 konnten diesen am Sonntag morgen klar machen, die Herren 30 jedoch schrammten ganz knapp am Aufstieg vorbei:

  • die Herren 30/1 spielten gegen den punktgleichen Rinderner TC: Nach den Einzeln stand es 2:4: Michael Rieck und Audy Mohabiersing setzten sich in 2 Sätzen durch; Roland Gerarts, Björn Schlösser und Peter Schraetz mussten Niederlagen einstecken. Stefan Gerarts hätte fast für den 3. Punkt gesorgt: Er lag im CT bereits 1:7 zurück, holte noch bis auf 8:9 auf und musste dann doch den 10. Punkt einstecken. Drama anschließend in den Doppeln: Alle 3 CSV-Doppel verloren den 1. Satz, alle 3 Doppel gewannen den 2. Satz ! So gab es einen CT-Showdown: Das 3. Doppel Björn/Rainer Rozanski siegte mit 10:1, doch die anderen beiden Doppel Michael/Audy und Roland/Peter unterlagen jeweils mit 2 Punkten Differenz (8:10 und 9:11) ... Endstand 3:6. Schade, schade, knapper kann man nicht am Aufstieg vorbeischrammen - aber eine tolle Leistung der Herren 30 !

Die Herren 40 haben nach 2 Jahren in der BK C den Wiederaufstieg in die BK B geschafft !

Im letzten Spiel gegen den Hülser SV tat sich ein Klassenunterschied auf: Max Frieling, Jürgen Leffers, Ralph Hesper, Christian Preisigke, Dirk Jung und Thomas Janelt gewannen ihre Spiele deutlich in 2 Sätzen, das gleiche Bild in den Doppeln, Endstand somit 9:0.

Damit setzte man sich in einer 5er Gruppe souverän durch - insgesamt wurden nur 5 Einzelspiele verloren, zudem alle Doppel gewonnen. 

Die 1. Herren waren bei der TC Strümp zu Gast, wo aber nichts zu holen war: Man unterlag mit 0:9, da Tim Cremer, Niklas Friedrich, Marvin Schaller, Jannik Preisigke, Jonas Friedrich und Marius Caspers allesamt Niederlagen kassierten.

In der Tabelle bedeutet das zusammen mit Osterath den letzten Platz - da es dieses Jahr keine Absteiger gibt, wird man auch nächstes Jahr wieder in der BK A antreten.

  • die Herren 30/2 traten am Samstag auswärts bei TC Schaephuysen an und unterlagen mit 3:6: Franco Lettieri, Hanno Wurzler und Peter Hoebertz gewannen, Enrico Werner, Matthias Peters und Thomas Kühnen unterlagen. Die 3 Doppel gingen an den Gegner, wobei 2 Doppel erst im CT entschieden wurden ... In der Abschlußtabelle bedeutet dies den 5. Platz in einer 6er Gruppe.
  • die Herren 50/2 spielten am Samstag beim Viersener THC und unterlagen klar und deutlich mit 0:9: Rüdiger Weiß, Friedhelm Zimmermann, Michael Schmeink, Jürgen Heiss, Frank Niers und Joachim Kretschmann verloren jeweils in 2 Sätzen - gleiches Bild in den Doppeln. In der Tabelle der BK C belegt man damit den letzen Platz.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Herren 30: Endspiel um den Aufstieg

18. September 

An diesem Wochenende stehen die letzten Medenspiele dieser Saison an - 2 der Marathon Teams können den Aufstieg klarmachen, dieses wird in den beiden Heimspielen, die am Samstag und am Sonntag stattfinden, entschieden:

  • die Herren 30/1 stehen zusammen mit dem Rinderner TC an der Tabellenspitze - beide Mannschaften haben ihre 5 Spiele gewonnen, und spielen jetzt gegeneinander. Am Samstag steht also ein echter Showdown an - der Sieger steigt in die Bezirksliga auf ! Los geht es auf unserer Anlage schon um 12:30 - das Team würde sich über zahlreiche Unterstützung freuen.
  • die Herren 40 stehen kurz vor dem Aufstieg: Im Heimspiel am Sonntag Morgen gegen den Hülser SV muß noch ein Spieler ein Match gewinnen, dann steht der Aufstieg bereits fest. 
  • die Herren 30/2 treten am Samstag auswärts bei TC Schaephuysen an. In der Tabelle liegen beide Teams punktgleich auf den Plätzen 4 und 5 in einer 6er Gruppe.
  • die Herren 50/2 sind am Samstag beim Viersener THC zu Gast. Beide Teams sind punktgleich in der Tabelle und haben 1:2 Siege aufzuweisen. 
  • die 1. Herren schließen die Saison beim TC Strümp ab. Strümp ist eindeutiger Favorit und liegt mit an der Tabellenspitze, der CSV liegt am Tabellenende.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Ergebnisse der Spiele vom Wochenende 12/13.9

14. September 

Am vergangenen Wochenende gab es die folgenden Ergebnisse unserer Teams:

  • die Herren 30/2 spielten am Samstag zu Hause gegen BW Moers und hatten keine Chance: Franco Lettieri, Christian Zoch, Enrico Werner, Thomas Kühnen, Hanno Wurzler und Stefan Schleupen verloren ihre Spiele in jeweils 2 Sätzen - das gleiche Bild in den Doppeln, so daß am Ende eine 0:9 Niederlage stand. Vor dem abschließenden Spieltag liegt das Team auf Platz 5 unter 6 Teams.
  • die Herren 30/1 traten am Samstag Nachmittag bei TC GWG an - dort gab es ein knappes Match, das die Herren am Ende mit 5:4 gewinnen konnten: Roland Gerarts (mit 12:10 im CT), Michael Rieck, Björn Schlösser und Audy Mohabiersing gewannen ihre Spiele, Stefan Gerarts und Peter Schraetz verloren. Das Doppel Audy/Michael holte den entscheidenen 5. Punkt im Doppel. Da auch Rindern sein Spiel gewann, kommt es am nächsten Wochenende zum entscheidenen Spiel um den Aufsteig der beiden verlustpunktfreien Teams !
  • das Spiel der 1. Herren gegen TV Osterrath wurde abgesagt, da es einen Corona Fall beim Gegner gab und mehrere Spieler in Quarantäne waren.
  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Tolles Engagement !!!

11. September 

Uwe Beckers ist, zusammen mit seiner Tochter Emma, seit mehreren Jahren Mitglied in unserem Verein und spielt bei den Herren 50/2 die Medenspiele.

Neben seinen Tenniskünsten zeichnet er sich durch ein beeindruckendes Engagement als Entwicklungshelfer aus: Seit 2014 betreibt er die Emma-Christine-Grundschule in Gambia - dazu arbeitet er in der Sommerjahreshelfer in Krefeld bei der Agentur für Arbeit und akquiriert nebenher Sach- und Geldspenden; in den Wintermonaten verbringt er dann die Zeit in Gambia, um den Fortschritt der Schule vor Ort voranzutreiben !

Über seine Aktivitäten wurde bereits mehrere Male in der Zeitung berichtet - auch heute gibt es einen Artikel in der Rheinischen Post. Zudem wurde jetzt ein Film über sein Wirken erstellt - ein beeindruckendes Dokument, das in 38 Minuten einen umfassenden Einblick gibt !

Weitere Info´s: https://schulprojektgambia.org/

Hier geht´s zum Film: https://youtu.be/ksd2Bd8eTiE

Und hier der heutige Artikel:

  +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++ news +++   

Weitere NEWS: Klicke hier

      +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ 

 

DTB-Tennis-Nachrichten auf Twitter:

      +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ Tennisnachrichten +++ 
Anzeigen

(auf Bild klicken für weitere Info´s)

+++ Termine +++ Termine +++

in rot: Marathon-Events

 

 

 

LK Turniere in der Nähe

19. Dez

X-MAS Doppel LK Turnier GW St. Tönis. Anmeldung hier.

 

20. Dez

X-MAS LK Turnier GW St. Tönis. Anmeldung hier.

 

2. Jan

Das Gute-Vorsätze-Turnier, St. Tönis.

Anmeldung hier

 

3. Jan

Das Gute-Vorsätze-Turnier, St. Tönis.

Anmeldung hier.  

 

      +++ Tennisnachrichten +++

Hier die neuesten Ergebnisse von ATP Turnieren im Liveticker:

 

http://www.tennis-liveticker.de/

 

      +++ Tennisnachrichten +++
        +++ CSV auf Facebook +++ 

CSV Tennis Facebook-Seite (klick auf Bild)

 

        +++ CSV auf Facebook +++ 
"André's" Informationen

Das Clubhaus ist seit dem 13. Okt einmal die Woche am Dienstag ab 17:00 geöffnet.
Es gelten die spezifischen Regeln in der Corona-Krise, bitte die Verhaltenshinweise auf dieser Webseite beachten.

 

Wetter

Kann man in den nächsten Tagen draußen Sport treiben ?

WetterOnline
Das Wetter für
Krefeld
mehr auf wetteronline.de

Für Regenvorhersage auf Karte klicken.

Seitenaufrufe im November:

Seitenaufrufe im Jahr 2020:

Seitenaufrufe seit Juli 2013: