2018

In der gerade abgeschlossenen Wintersaison nahm der CSV Marathon mit 10 Mannschaften teil – so viele Mannschaften waren noch nie am Start ! Allerdings konnten 3 Mannschaften ihre Klasse nicht halten und mussten den Abstieg in Kauf nehmen. Die klassenhöchsten Mannschaften gelang es dagegen, die Klasse zu halten: Die Damen 40, die in der Sommersaison in der Altersklasse 55 antreten, konnten sich in der 1. Verbandsliga behaupten, und die Herren 55 belegten in der Niederrheinliga den 3. Platz.

 

Insgesamt gingen 15 Mannschaften in die Medenspielsaison 2018 und damit eine Mannschaft mehr als das Jahr davor:

  • Zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins war eine Damenmannschaft in der Niederrheinliga vertreten: Die Damen 55 schafften letztes Jahr den Aufstieg, und gingen mit dem Motto „Never change a winning team“ in die Saison: Mit der gleichen Aufstellung ging man das Ziel Klassenerhalt an und das gelang souverän: Das Team um "Käpt´n" Marion Winzen schaffte dies mit 2 Saisonsiegen in einer 5er Gruppe locker und belegte einen Mittelfeldplatz.
  • Auch die Herren 55 stiegen letzte Saison auf – die Mannschaft um Rolf Klein, die durch den Neuzugang Jürgen Franke verstärkt wurde, trat diese Saison in der 1. Verbandsliga an. Ziel war der Aufstieg, der wurde jedoch knapp verpasst, da man in den letzten Spielen mit vielen Verletzungssorgen zu kämpfen hatten - so belegte man den 2. Platz. 
  • Die Herren 30 waren ebenfalls ambitioniert: Mit einigen Spielern aus Hüls wurde eine Spielgemeinschaft gebildet und zudem eine 2. Mannschaft  gemeldet. Das erste Team belegte einen Mittelfeldplatz in der BK A, das zweite Team schrammte knapp am Aufstieg vorbei.
  • die 1. Damen mit Luana+Chiara Visiello, Ashley+Anna Lempa sowie Rebecca Schumann und Olivia Szpak gelang der Durchmarsch und mit 5 Saisonsiegen der Aufstieg.
  • auch die Herren 55/2 um Uwe Friedrich und die Herren 60/2 um Paul Dückers stiegen in die nächsthöhere Klasse auf.
  • 2 Mannschaften mußten leider absteigen: Die Damen 40 als auch die Herren 40 gelang es nicht, die Klasse zu halten.
  • Alle anderen Mannschaften konnten ihre Klasse halten.

Die 1. Herren feiern den Klassenerhalt in der BK B nach dem letzten Spiel bei Gladbach in deren clubeigenen Pool !

 

 

Im Vorstand des CSV Marathon gibt es einige Veränderungen nach den Wahlen im März: Mit dem im Amt bestätigten Vorsitzenden Dr. Uwe Friedrich wurden die Sportwarte Christel Manthey und Gunhild Heitkamp als auch Bernd Wessling als 2. Vorsitzender neu gewählt – dazu kommt als neues Mitglied Atika Behnamearbabi, die auf der Jugendversammlung gewählt wurde. Weiterhin im Vorstand tätig sind George Münchau als Hauswart sowie Charlotte Petri und Jürgen Leffers als Kassenwarte. 

 

Zudem wurde der CSV Marathon mit der Ausrichtung der Bezirksmeisterschaften 2018 betraut: 7 Spieler/innen des CSV schafften es ins Halbfinale - dies ist ein neuer Rekord ! Dies waren 

- bei den Damen B Chiara Visiello

- bei den Damen 55 Marion Winzen

- bei den Herren 40 Stefan Gerarts

- bei den Herren 55 Rolf Klein und Jürgen Franke

- bei den Herren 60 Rüdiger Weiß

- bei den Herren 65 Günter Hose

Dennoch gab es keinen Titel: Als einziger hatte sich Jürgen Franke ins Finale gespielt und das als Ungesetzter; auf seinem Weg hatte er die Nr. 1 der Setzliste besiegt. Im Finale spielte er gegen die Nummber 2 - dieses wurde ein spannendes Match, das erst im dritten Satz knapp verloren ging.

 

Bei den TVN-Verbandsmeisterschaften nahmen 2 Marathoner teil:
  • bei den Damen 65 spielte Ulrike Theil mit und unterlag im Halbfinale Sabine Sonnenschein-Kosenow von BW Krefeld mit 4:6, 4:6
  • im Damen-Doppel 65 nahm Ulrike Theil mit ihrer Partnerin Ulrike Konietzko von RW Süchteln teil:  Sie setzten sich im Halbfinale als auch im Finale durch und konnten den Titel gewinnen !
  • Ralph Achenbach meldete bei den Herren 55 und verlor im Viertelfinale ganz knapp mit 11:13 im dritten gegen Torben Alt vom TC Bovert.

 

Zahlreiche Aktivitäten stehen diese Saison an: Vom 9. Bis 15. Juli findet bereits zum 8. Male das LK-Turnier statt, das der CSV zusammen mit dem Hülser SV ausrichtet. Federführend werden wieder Udo Blumenkamp und Björn Schlösser sein, die in bewährter Manier das Turnier, zu dem um die 160 Spieler erwartet werden, organisieren werden.

Bereits zum 10. Male (!) wird dann am 28/29 Juli der beliebte Sprenkler-Cup ausgerichtet werden: Er richtet sich an Damen-Doppel ab 30 Jahre mit einer Spielstärke von LK 15 bis LK 23, die dann in Turnierform ihren Sieger ausspielen.

 

      +++ Unsere Sponsoren +++
Für weitere Info's auf Bild klicken
+++ Termine +++ Termine +++

lin rot: Marathon-Events

 

14.7. - 16. Sept

Clubmeisterschaften zusammen mit St. Tönis und Hüls. Anmeldung hier

 

19.8 - 1. Sept

Kreismeisterschaften bei TD Lank, TC Strümp undTB Meerbusch. Anmeldung hier.

 

26.8 - 9. Sept

Jugendkreismeisterschaften, unter anderem auf 4 Plätzen des CSV Marathon 

 

23. Sept

8. Krefelder Hospizlauf. Anmeldung unter www.ssb-krefeld.de

 

LK Turniere in der Nähe

25/26. Aug

5. Lank Open. LK Turnier in Lank beim TSV Meerbusch. Anmeldung hier

 

15/16. Sept

Last-Chance-Turnier 2018 des TG Willich. Anmeldung hier

 

29/30. Sept

Last-Chance-Turnier 2018 des GW St. Tönis. Anmeldung hier

  

      +++ Tennisnachrichten +++

Hier die neuesten Ergebnisse von ATP Turnieren im Liveticker:

 

http://www.tennis-liveticker.de/

 

      +++ Tennisnachrichten +++
        +++ CSV auf Facebook +++ 

 

        +++ CSV auf Facebook +++ 
"André's" Informationen

Das Clubhaus ist seit Mitte April wieder tagtäglich geöffnet: Ab dem frühen Nachmittag begrüsst das Team Andre seine Gäste !

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wetter

Kann man in den nächsten Tagen draußen Sport treiben ?

WetterOnline
Das Wetter für
Krefeld
mehr auf wetteronline.de

Für Regenvorhersage auf Karte klicken.

Seitenaufrufe im Juli:

Seitenaufrufe im Jahr 2018:

Seienaufrufe seit Juli 2013: